Zum Artikel springen

Filmpass-Bereiche Bereich B: Filmpass-Bereich: Filme drehen Filme drehen

Cut - Das Gefühl auf den Punkt bringen

13. - 15. März 2015, Medienzentrum Wiesbaden e.V.

Den Filmschnitt umrankt etwas Geheimnisvolles. Oft wird er vom Zuschauer gar nicht bewusst wahrgenommen, seine Kraft entfaltet sich unterschwellig – und dann mit voller Wucht. Anhand von Werbeclips erkunden wir die Mittel der Montage und ihre Wirkung.

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt Medienzentrum Wiesbaden e.V., Johannes Rezun, Hochstättenstraße 6-10, 65183 Wiesbaden Telefon 0611 - 16658-64 Fax 0611 - 31-3929 E-Mail Internet www.wiesbaden.de/microsite/medienzentrum/impressum

zu Google Kalender hinzufügen

Dieses Seminar ist in vielen Bundesländern als Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte anerkanntVertigo – Filmanalyse am Beispiel eines Meisterwerks

20. - 21. März 2015, Medienzentrum Wiesbaden e.V.

Alfred Hitchcocks „Vertigo“ gilt derzeit als "bester Film aller Zeiten". Seine Dramaturgie und seine Gestaltungsmittel haben viele andere Filme beeinflusst. Es lohnt also, sich bei diesem zweitägigen Seminar einmal intensiv mit diesem Meisterwerk zu befassen.

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt Medienzentrum Wiesbaden e.V., Michael Elster, Hochstättenstraße 6-10, 65183 Wiesbaden Telefon 0611 - 16658-57 Fax 0611 - 31-3929 E-Mail Internet www.wiesbaden.de/microsite/medienzentrum/impressum

zu Google Kalender hinzufügen

Kinder-Filmwerkstatt

7. - 10. April 2015, Ludwigshafen

In unserer Filmwerkstatt drehst du deinen eigenen Film und lernst dabei alles, was bei einer Filmproduktion dazu gehört. Im Anschluss an unseren Workshop gibt es eine Filmpremiere, zu der du deine Eltern und Freunde einladen kannst.

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt medien+bildung.com, Katja Mayer, Prinzregentenstraße 48, 67063 Ludwigshafen Telefon 0621-9634980 E-Mail Internet www.medienundbildung.com

zu Google Kalender hinzufügen

50. Werkstatt der jungen Filmszene - Workshops

22. - 25. Mai 2015, Wiesbaden-Naurod

Das Filmfestival der Jungen Filmszene im Bundesverband Jugend und Film e.V. für alle Filmemacher*innen – und jene, die es werden wollen – unter 27 Jahren. Vier Tage leben die Teilnehmer*innen im Wilhelm-Kempf-Haus zusammen, sehen Filme und reden darüber.

Anmeldeschluss: 5. Mai 2015

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt Junge Filmszene im Bundesverband Jugend und Film e.V., Philipp Aubel, Ostbahnhofstr. 15, 60314 Frankfurt am Main Telefon 069 - 697 69 453 E-Mail Internet werkstatt.jungefilmszene.de

zu Google Kalender hinzufügen

Lichteinsatz im Film

26. - 28. Juni 2015, Medientreff Rostock

Die Lichtsetzung beeinflusst maßgeblich die Stimmung des Filmbildes, die Wirkung von Schauspiel und Ausstattung. Die Teilnehmer*innen des Seminars erhalten eine Einführung in den Umgang mit verschiedenen Film-Lichtquellen samt Filtern und Farbfolien.

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt institut für neue medien Inga-Lena Vöpel Friedrichstr. 23 18057 Rostock Telefon 0381 - 203 540 Fax 0381 - 203 5400 E-Mail Internet www.ifnm.de

zu Google Kalender hinzufügen

Sommercamp der Jungen Medienszene

1. - 8. August 2015, Braunlage-Hohegeiß

Im Sommercamp haben junge Filmbegeisterte von 14-27 Jahren die Gelegenheit, mit professioneller Unterstützung ihren eigenen Film zu drehen. Dabei könnt ihr wählen, ob ihr einen Kurzspielfilm, Dokumentarfilm oder ein Musikvideo drehen wollt.

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt LAG Jugend und Film Niedersachsen (Geschäftsstelle), z. Hd. Thomas Kirchberg, Zaltbommler Str. 16, 29664 Walsrode Telefon 0551 - 495 697 10 E-Mail Internet www.jungemedienszene.de

zu Google Kalender hinzufügen

Kurzfilmwerkstatt

3. - 7. August 2015, Haus der Medienbildung Ludwigshafen

Eine Woche lang dreht sich alles um die Produktion deines eigenen Kurzfilms. Mit professioneller Anleitung denkst du dir zusammen mit den anderen Teilnehmer*innen die Geschichte aus, schreibst Drehbuch, führst die Kamera, setzt Licht und nimmst den Ton auf.

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt medien+bildung.com, Katja Mayer, Prinzregentenstraße 48, 67063 Ludwigshafen Telefon 0621-9634980 E-Mail

zu Google Kalender hinzufügen

filmcamp_015

3. - 6. September 2015, Koblenz

4 Tage, 8 Workshops, insgesamt ca. 80 Teilnehmende: Filme drehen mit Profis. In enger Zusammenarbeit entwickeln wir gemeinsam unsere Ideen, machen uns mit der hochwertigen Technik vertraut und arbeiten miteinander an der Umsetzung von kleinen Filmprojekten.

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt Institut für Medienpädagogik, Landesfilmdienst RLP e.V., Albert Treber, Petersstr. 3, 55116 Mainz Telefon 061 31 - 14 38 39 Fax 061 31 - 287 88 25 E-Mail Internet www.videofilmtage.de

zu Google Kalender hinzufügen

YouThink. YouTape. YouTube.

Broadcasting to the World
11. - 13. September 2015, Hamm

Fernsehen war gestern. Mit Stars "von nebenan" und deren Fangemeinde zu kommunizieren - und selbst zu produzieren - ist doch viel cooler. YouTube bietet hierfür scheinbar die ideale Plattform, ist interaktives Fernsehen, soziales Netzwerk, Lebenswelt geworden.

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt Medienbüro Claudia Ferda Hammerschmidtstr. 36 45888 Gelsenkirchen Telefon 0209 - 1659605 E-Mail Internet www.kritikergipfel.spinxx.de

zu Google Kalender hinzufügen

Toneinsatz im Film

16. - 18. Oktober 2015, Medientreff Rostock

Musik und Geräusche können eine ganz bestimmte Atmosphäre im Film erzeugen. In diesem Seminar erkunden die Teilnehmenden gemeinsam, wie Ton im Film funktioniert und welche Funktionen die auditive Erzählebene hat.

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt institut für neue medien Inga-Lena Vöpel Friedrichstr. 23 18057 Rostock Telefon 0381 - 203 540 Fax 0381 - 203 5400 E-Mail Internet www.ifnm.de

zu Google Kalender hinzufügen

Filmproduktion

Phasen der Organisation und Finanzierung
27. - 29. November 2015, Filmbüro MV Wismar

Die Organisation und Finanzierung von Filmproduktionen ist auch bei Low-Budget-Filmproduktionen eine Herausforderung. Im Seminar werden die sechs großen Phasen der Filmproduktion vermittelt, von der Stoffentwicklung bis zur Nachkalkulation.

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt Mecklenburg Vorpommern Film e.V. Andros Schakau Telefon 03841/ 618418 E-Mail

zu Google Kalender hinzufügen

Kreativwochenende Animationsfilm

11. - 13. Dezember 2015, Filmbüro MW Wismar

In diesem Seminar werden das klassische Handwerk des Zeichentricks und das digitale Animieren miteinander verbunden. Vorkenntnisse sind erwünscht, aber nicht erforderlich, da die Grundlagen des Zeichentricks im Workshop vermittelt werden.

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt Mecklenburg Vorpommern Film e.V. Andros Schakau Telefon 03841/ 618418 E-Mail

zu Google Kalender hinzufügen

 

 

Aufbau des BJF-Filmpass-Systems

 

Die Veranstaltungen des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Kinder- und Jugendplan des Bundes) gefördert.

Veranstaltungen einzelner Landesverbände werden z.T. von Landesministerien gefördert.

 

Blanko-Teilnahmeliste KJP-Formblatt L, (Version 2002) für BJF- Seminarveranstalter, im PDF-Format

 

= Als Fortbildung für Lehrkräfte in vielen Bundesländern anerkannt.


BJF
Bundesverband Jugend und Film
Filmverleih
DVD-Verkauf
Know-How
Junge Filmszene
Werkstatt