Zum Artikel springen

Seminare und Termine September 2014

Grundkurs Filmarbeit

26. - 28. September 2014, Scheersberg

Bereich: Filme sehen Filme sehen

Bereich: Filme drehen Filme drehen

Filmhandwerk für alle: Kameraarbeit, Lichtsetzen, Schauspielführung, Dramaturgie, Auflösungsstrategien, Filmanalyse und einiges mehr kannst Du kompakt und praktisch erlernen. Erfahrene Filmschaffende und Workshopleiterinnen und -leiter geben in zwei Stunden einen knackigen Einblick in filmpraktische Themen. Zu Beginn der Veranstaltung legen die Veranstalter, die Referenten und die Teilnehmer im Open-Space-Verfahren gemeinsam fest, welche Workshops durchgeführt werden. Filmgruppenleiter finden hier ein Forum zum Austausch von Erfahrungen, lernen viel über die Möglichkeiten kennen, Filmgruppen zu leiten, und besuchen gemeinsam mit ihren Jugendlichen grundlegende, ausgewählte Workshops.

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt IBJ Scheersberg Ingo Mertins Telefon 04632/84800 E-Mail

zu Google Kalender hinzufügen

Regiekonzepte im Gespräch. Filmanalyse und Filmgestaltung

Ein Workshop in Kooperation mit dem Filmfest Hamburg
30. September - 1. Oktober 2014, Hamburg

Bereich: Filme sehen Filme sehen

Die Veranstaltung soll entsprechend der Forderung des Kongresses "Kino macht Schule" (2003) die Filmkompetenz bei Medienpädagogen, Lehrern und Filminteressierten fördern. Kenntnisse der Filmmoderation und Regie werden erläutert und vertieft. Verschiedene Filmanalysemodelle werden anhand aktueller Filme vorgestellt und angewendet. Ort am 30.9.: Metropolis-Kino, Kleine Theaterstr. 10, 20354 Hamburg. Im Anschluss gibt es dort einen kleinen Empfang in der Metropolis Bar aus Anlass des Jubiläums "10 Jahre Lernort Film". Ort am 1.10.14 14.15 -17.15 Uhr: Uni Hamburg, Fachbereich EZW, Von-Melle-Park 8, Raum 515

Weitere Infos, Anmeldung: Kontakt Dr. Eva Fritsch Telefon 040/46072111 E-Mail

zu Google Kalender hinzufügen

 

 

Für weitere Informationen (Zielgruppe, Teilnahmegebühr, freie Plätze, Barrierefreiheit, Teilnahmebestätigung, Anreisemöglichkeiten etc.) bitte den jeweiligen Veranstalter kontaktieren.

 

Die Veranstaltungen des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Kinder- und Jugendplan des Bundes) gefördert.

Veranstaltungen einzelner Landesverbände werden z.T. von Landesministerien gefördert.

 

Blanko-Teilnahmeliste KJP-Formblatt L, (Version 2002) für BJF- Seminarveranstalter, im PDF-Format

 

= Als Fortbildung für Lehrkräfte in vielen Bundesländern anerkannt.


BJF
Bundesverband Jugend und Film
Filmverleih
DVD-Verkauf
Know-How
Junge Filmszene
Werkstatt