Zum Artikel springen
News
Bundesverband Jugend und Film e.V.

"Film, Flucht und Interkultur" – Internationale Tagung und Zukunftswerkstatt


22.7.16

Welchen Beitrag kann Filmbildung zum interkulturellen Austausch und zur gesellschaftlichen Teilhabe von Geflüchteten leisten?

Um diese Frage geht es bei der Internationalen Tagung und Zukunftswerkstatt "Film, Flucht und Interkultur" vom 21. bis 23. September in Frankfurt am Main.

Im Zuge des gesellschaftlichen Wandels aufgrund der Zuwanderung geflüchteter Menschen aus Krisenregionen auf der ganzen Welt steht auch die Filmbildungsarbeit vor neuen Herausforderungen. Aus unterschiedlichen Perspektiven werden daher Künstlerinnen und Künstler, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Kuratorinnen und Kuratoren, Filmvermittlerinnen und Filmvermittler, Autorinnen und Autoren – mit und ohne Fluchterfahrung – ihre Positionen und Projekte im Bereich der interkulturellen Filmbildung diskutieren und in die Zukunft denken.

Die Tagung ist ein gemeinsames Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und des Deutschen Filminstituts – DIF e.V.

www.bpb.de/veranstaltungen/format/kongress ...

Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend