Zum Artikel springen
News
Bundesverband Jugend und Film e.V.

BJF beim LUCAS - Internationales Filmfest für junge Filmfans in Frankfurt am Main


15.9.16

LUCAS startete am Sonntag und der BJF ist gleich mehrfach dabei:

Vom 18. bis 25. September 2016 wird ein breites Spektrum an Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Experimentalfilmen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von vier Jahren bis 18plus geboten. Mit ausgewählt und zusammengestellt hat das Programm Pamela Fischer aus der BJF-Geschäftsstelle als Mitglied der Auswahlkommission für kurze und mittellange Filme.

Über das Filmprogramm hinaus bietet LUCAS dem Publikum zahlreiche Möglichkeiten, das Festival mitzugestalten: hinter und vor der Kamera, als Jurymitglieder oder Moderator*innen und in spannenden Gesprächen mit den Gästen. Unter anderem konnten im Rahmen eines „Movies in Motion“-Projektes Kinder aus dem Frankfurter Bahnhofsviertel als LUCAS Location Scouts mitmischen. Sie haben sich den Film „Not without us – Nicht ohne uns“ ausgesucht, in ihrem eigenen Viertel Orte gefunden, die sie damit assoziieren und eigene kleine Filme mit Interviews und Beschreibungen erstellt. Während des Festivals stellen sie „ihren“ Film vor, moderieren das Filmgespräch und zeigen ihre eigenen Videoclips.

Des Weiteren findet dieses Jahr im Rahmen des LUCAS eine Internationale Tagung und Zukunftswerkstatt zum Thema “Film, Flucht und Interkultur“ statt. In Vorträgen, Panels, Podiumsgesprächen, Filmvorführungen und Workshops diskutieren die Teilnehmer*innen wie Filmbildung interkulturellen Austausch und gesellschaftliche Teilhabe fördern kann. Mit dabei ist unser „Movies in Motion“-Projekt aus Berlin „Ankommen in Deutschland“ und gemeinsam mit dem Goethe-Institut berichten wir von „Cinemanya“.

Wir sind gespannt und freuen uns!

lucas-filmfestival.de/

Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend