Zum Artikel springen
News
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Jetzt zur BJF-Jahrestagung anmelden


10.3.17

Ich sehe was was Du nicht siehst - Filme sehen, Filme zeigen

Zu diesem Thema findet vom 5. bis 7. Mai in Wiesbaden Naurod die diesjährige Jahrestagung des BJF statt.

Filme entstehen im Dazwischen – im Raum zwischen zwei Bildern, im Raum zwischen Leinwand und Betrachter*in. Im Zusammenspiel mit unseren individuellen Seh- und Lebenserfahrungen hinterlassen sie dabei unterschied­liche Eindrücke in uns, erzeugen individuelle Gefühls­welten und werfen verschiedene Fragen auf. Jede*r sieht dabei ihren bzw. seinen ganz eigenen Film, entwickelt eigene Sichtweisen und stellt das Gesehene und Erlebte in Bezug zu persönlichen Welt- und Selbst­entwürfen. Mit verschiedenen Schwerpunkten richtet die Tagung den Blick auf das, was wir mit, in und durch Filme se­hen und erleben: Was macht das subjektive Film­erle­ben aus? Wie wirken Filme bei der Herausbildung von Weltentwürfen und Sichtweisen mit? Und was, wie und wo ist Film für Jugendliche heute?

www.bjf.info/veranstaltungen/jahrestagung

Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend