Zum Artikel springen
Termine
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Termine Februar 2017

39. Festival du court métrage de Clermont-Ferrand

5. - 11. Februar 2017, Frankreich, Clermont-Ferrand

It's aim is to present short films made on digital media and highlighting new practices and/or forms of expression. Any type of film (fiction, animation, documentary, experimental) on 35mm, 16mm single optical soundtrack system or Digital Betacam Pal.

Selected films will be requested in the screening format specified on their entry form. Films of 40 minutes or less are eligible. Industrial or commercial films and double track films are not accepted. All the Festival venues are not yet equipped for Dolby sound..

Weitere Infos/Anmeldung:
CLERMONT-FERRAND SHORT FILM FESTIVAL La Jetée 6 Place Michel-de-l'Hospital 63058 Clermont-Ferrand cedex 1
Telefon: 00(33) 473 91 65 73

E-Mail:

Internet: www.clermont-filmfest.com

zu Google Kalender hinzufügen


67. Internationale Filmfestspiele Berlin

9. - 19. Februar 2017, Berlin

Seit der Gründung im Jahr 1951 gehören die Internationalen Filmfestspiele Berlin neben den Filmfestivals in Cannes und Venedig zu den wichtigsten Events der Filmwelt.

Im Zentrum der Hauptstadt Berlin, einer Stadt der kulturellen Begegnungen, bildet die Berlinale eine Plattform im Dienst der Filmkunst und der Filmindustrie.

Ziel der Berlinale ist es, eine bessere Zusammenarbeit und Verständigung zwischen den Kulturen zu fördern, indem sie innovative und wertvolle Filme präsentiert. Namhafte Regisseure und Schauspieler wurden auf dem Festival entdeckt und feierten weltweite Erfolge. Die Berlinale zieht durch ihr vielfältiges Programm und die zahlreichen internationalen Stars bis heute immer mehr Besucher*innen an.

In etlichen Sektionen präsentieren sich die unterschiedlichsten Filmgenres und -kulturen. Erweitert wird das Programm durch filmhistorische Retrospektiven und Hommagen. Als Ergänzung bietet der European Film Market den logistischen Rahmen für den weltweiten Filmhandel. Der Berlinale Talent Campus richtet sich an den filmischen Nachwuchs aus aller Welt. Die Verleihung der renommierten Filmpreise, der Goldenen und Silbernen Bären, durch die Internationale Jury bilden den feierlichen Abschluss der Berlinale.

Weitere Infos/Anmeldung:
Internationale Filmfestspiele Berlin Potsdamer Straße 5 10785 Berlin
Telefon: 030 - 259 200

E-Mail:

Internet: www.berlinale.de

zu Google Kalender hinzufügen


35. ANIMA - internationale Trickfilmwerkstatt

11. - 18. Februar 2017, Dresden

Beim einwöchigen internationalen Trickfilmworkshop ANIMA begegnen sich Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 26 Jahren im Rahmen einer Kreativ-Trickfilmwerkstatt.

Seit 1982 kommen in den Winterferien über 30 junge Trickfilmer aus Deutschland, Polen und aus einem Drittland wie z.B. Russland, der Ukraine, Österreich, Tschechien oder Georgien in Dresden zusammen.
Ziel dieser jährlichen Werkstatt ist die intensive Beschäftigung mit dem Animationsfilm und die Herstellung eines eigenen Trickfilms im Kreis von Gleichgesinnten. Dabei geht es auch um das gegenseitige Kennen- und Verstehenlernen.
Die jungen Teilnehmer werden in die Lage versetzt, ihre Trickfilmideen unter professioneller Anleitung umzusetzen.

Weitere Infos/Anmeldung:
Medienkulturzentrum Dresden e.V. Schandauer Straße 64 01277 Dresden
Telefon: 0351. 3 12 52 37

E-Mail:

Internet: www.fantasia-dresden.de

zu Google Kalender hinzufügen


20. International Film Festival ZOOM - ZBLIZENIA

20. - 26. Februar 2017, Jelenia Góra / Polen

Das International Film Festival ZOOM - Zblizenia gehört zu den großen und wichtigen Festivals der unabhängigen Filmszene in Polen.

Es bietet einen Treffpunkt für Filmschaffende aus Polen und dem Ausland und will den Austausch von Ideen, zur Filmsprache und zur Förderung von unabhängiger Filmkunst fördern.

Das Festival Screening wird ergänzt durch spezielle Filmvorführungen. Dazu kommen zahlreiche Podiumsdiskussionen, für die Zuschauer offene Jurydebatten, Begegnungen mit Filmschaffenden und weitere Veranstaltungen.

Das Festival will die Leistungen der Filmemacher*innen präsentieren, verbunden mit neuen Trends und Ideen der unabhängigen Filmszene. Dies lässt Raum für eine Vielzahl von Formen - Spielfilme, Dokumentarfilme, Animationsfilme und Video-arts. Es gibt keine Beschränkungen auf Themen und Inhalte.

Weitere Infos/Anmeldung:
Telefon: +48 509 509 336

E-Mail:

Internet: www.zoomfestival.pl

zu Google Kalender hinzufügen


Fortbildung "Kinderkino": Mit Filmen anders lernen

Kinderfilme auf dem Prüfstand

Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. 23. - 26. Februar 2017, Scheersberg

Bereich: Filme sehen

Ausgewählte Filme sehen und begleitende Aktionen erleben: Kinderkino ist Unterhaltung und Bildung, es ist Anstoß zum Dialog über Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende lernen hier alles über Kinderkinoveranstaltungen.

Sie erfahren das Wichtige zu rechtlichen Voraussetzungen, zu Ausleihorten geeigneter Filme, zu begleitenden Aktionen und zur Vertiefung des Filmthemas. Sie können die Methoden leicht abgewandelt auch für Jugendkinoveranstaltungen nutzen. Der Zeitaufwand einer Kinderkinoveranstaltung beträgt mit Auf- und Abbau etwa drei Stunden. Hinzu kommt die Vorbereitung.

Sie erleben eine echte Kinderkinoveranstaltung vor Ort mit. Sie sehen, wie ein Kinderkino geplant und durchgeführt wird und gestalten in Absprache mit dem Verantwortlichen kleinere Aktionen mit. Langjährige Kinderkino-Macherinnen und –Macher können mit Ihnen Erfahrungen teilen, die sie z.B. bei Kinderkinoveranstaltungen mit Geflüchteten gemacht haben.

In der Reihe „Kinderfilme auf dem Prüfstand“ sichten Sie eine Vielzahl von Filmen und überprüfen im Gespräch ihre Eignung im Kinderkino-Einsatz. Impulsreferate und Diskussionen geben Ihnen neue Perspektiven auf die Möglichkeiten und Grenzen von Kinderkino, in diesem Jahr zum Schwerpunktthema "AUF DER SUCHE - mit Kinderfilmen neue Räume erschließen". Im Mehrbettzimmer, Doppel- oder Einzelzimmer kostet die Teilnahme 99€, 130€ und 175€ einschließlich umfangreicher Verpflegung.

Anmeldeschluss: 8. Februar 2017

Weitere Infos/Anmeldung:
Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, Scheersberg 1, 24972 Steinbergkirche Landesverband Jugend&Film Schleswig-Holstein, Knorrstr. 14, 24106 Kiel
Telefon: 04632 84800

E-Mail:

Internet: www.scheersberg.de

zu Google Kalender hinzufügen


Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend