Zum Artikel springen
Termine
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Termine August 2018

Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. filmcamp_018

35. video/film tage

2. - 5. August 2018, G- Mainz

Bereich: Filme drehen

Preisgekrönte und renommierte Workshopleiter aus der Film- und Fernsehproduktion. Professionelles Arbeiten in Theorie und Praxis, ausprobieren, experimentieren - und das ganze vier Tage lang.

Preisgekrönte und renommierte Workshopleiter aus der Film- und Fernsehproduktion. Professionelles Arbeiten in Theorie und Praxis, ausprobieren, experimentieren - und das ganze vier Tage lang. Für alle: ob Schüler*innen, Filmemacher*innen oder Pädagog*innen, in den verschiedenen Workshops kann im Team mit Profis intensiv und gemeinsam an Projekten gearbeitet werden. Dabei ist alles möglich, was ihr in vier Tagen möglich macht!

Leistungen und TeilnehmerInnenbeitrag Euro 110,00 (Euro 80,00 ermäßigt)
- Verpflegung
- Betreuung
- Teilnahme an den Workshops
- Techniknutzung
- Raumnutzung
- Unterkunft

Anmeldeschluss: 9. Juli 2018

Weitere Infos/Anmeldung:
medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V. Petersstraße 3 55116 Mainz
Telefon: 06131.143839

E-Mail:

Internet: www.videofilmtage.de/filmcamp

zu Google Kalender hinzufügen


Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. Licht, Ton, Kamera, Action, die dritte!

Filmwerkstatt für Jugendliche

4. - 8. August 2018, Halle

Bereich: Filme drehen

Wolltest du schon immer mit anderen gemeinsam einen Film drehen oder hast du schon Erfahrungen sammeln können und möchtest sie mit anderen jungen Leuten teilen? Dann ist dieses Seminar genau das Richtige für dich. Wir arbeiten gemeinsam von der Idee bis zum Schnitt an einem Kurzspielfilmprojekt nach unseren Wünschen.

Dieser Workshop beschäftigt sich mit der Produktion verschiedener Kurzspielfilme. Er bietet Anfängern, und Fortgeschrittenen die Möglichkeit, sich in ein Team von jungen Leuten einzubringen und gemeinsam kreativ und innovativ zu sein. Mit professioneller Ausrüstung und bester fachlicher Beratung durch erfahrene junge Filmemacher durchlebt ihr die verschiedenen Bereiche einer Filmproduktion (Drehbucherarbeitung, Schauspiel, Beleuchtung, Bildkomposition, Tontechnik und Postproduktion). Da lässt sich nur sagen: "Licht, Ton, Kamera, Action, die dritte!" Seid mit dabei!

Das Seminar wird von zwei Referenten begleitet, die selber über Jahre eigene kleine und große Filmprojekte verwirklicht haben, erfolgreich an Wettbewerben teilnahmen und die Medienproduktion und -pädagogik zum eigenen Beruf machen, indem sie einschlägige Fachrichtungen studieren oder schon in der Praxis tätig sind.
.
Für den Workshop wird ein Teilnehmerbeitrag in Höhe von 75 Euro erhoben.
Übernachtung, Verpflegung sind inklusive. Fahrtkosten können übernommen werden.

Anmeldeschluss: 1. Juni 2018

Weitere Infos/Anmeldung:
LAG Jugend und Film Sachsen-Anhalt e.V. c/o Juliane Epp Lucas-Cranach-Str.1 39112 Magdeburg
Telefon: 017620419704

E-Mail:

Internet: www.lagfilm-lsa.de/

zu Google Kalender hinzufügen


Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend