Zum Artikel springen
Termine
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Termine Januar 2019

40. Filmfestival Max Ophüls Preis

14. - 20. Januar 2019, Saarbrücken

Filmfestival Max Ophüls PreisDas Saarbrücker Filmfestival Max Ophüls Preis engagiert sich seit über 35 Jahren für den jungen deutschsprachigen Film.

Es versteht sich als wichtigstes Forum für die Förderung neuer Talente aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

1980 begründete Albrecht Stuby das Filmfestival Max Ophüls Preis. Damals startete das Festival mit 700 Zuschauern. Bis heute sind das Publikum und die Anzahl der eingereichten Filme stets gewachsen. Der Namensgeber Max Ophüls (06.05.1902 - 26.03.1957) gilt als einer der großen europäischen Regisseure des 20. Jahrhunderts.

Anmeldeschluss: 31. Oktober 2018

Weitere Infos/Anmeldung:
Filmfestival Max Ophüls Preis Mainzer Straße 8c 66111 Saarbrücken
Telefon: 0049 (0)681- 906890

E-Mail:

Internet: www.max-ophuels-preis.de

zu Google Kalender hinzufügen


29. Bamberger Kurzfilmtage

21. - 27. Januar 2019, Bamberg

Bamberger KurzfilmtageDie Bamberger Kurzfilmtage sind ein jährlich stattfindendes Festival des deutschsprachigen Kurzfilms mit Wettbewerbsproduktionen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg und Südtirol. Gezeigt werden Kurzspielfilme, Dokumentarfilme, Animationsfilme, Experimentalfilme und Kinderfilme. Träger und Veranstalter des Festivals ist der gemeinnützige Verein Bamberger Kurzfilmtage e.V.

Anmeldeschluss: 15. September 2018

Weitere Infos/Anmeldung:
Bamberger Kurzfilmtage e.V. Obere Königstraße 15 96052 Bamberg
Telefon: 0951-2097858

E-Mail:

Internet: www.bambergerkurzfilmtage.de

zu Google Kalender hinzufügen


Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend