Zum Artikel springen
News
Bundesverband Jugend und Film e.V.

"Rafiki"-Hauptdarstellerin gewinnt beim Fespaco Filmfestival


8.3.19

Samantha Mugatsia gewinnt den Preis für die beste Hauptdarstellerin beim wichtigsten und ältesten afrikanischen Festival Fespaco in Burkina Faso!

In ihrer Rolle im Film "Rafiki" spielt sie eine lesbische Frau und aufgrund der Thematisierung von Homosexualität darf der Film "Rafiki" in seinem Herkunftsland Kenia nicht gezeigt werden. Vor dem Hintergrund, dass Homosexualtät noch in vielen Ländern Afrikas verboten ist, ist diese Auszeichnung ein wichtiges Zeichen.

Wir gratulieren Samantha Mugatsia ganz herzlich und freuen uns sehr, dass "Rafiki" ab August 2019 auch in der BJF-Clubfilmothek erhältlich sein wird.

Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend