Zum Artikel springen
News
Bundesverband Jugend und Film e.V.

An der Bundesjugendkonferenz teilnehmen!


22.6.20

Junge Menschen im Alter zwischen 14 und 27 Jahren, die im Umfeld des BJF bzw. der BJF-Mitglieder aktiv sind, können sich an der Bundesjugendkonferenz beteiligen, die vom 11. bis 13. September 2020 stattfindet.

Die Bundesjugendkonferenz bietet ein Forum, um bundesweit engagierte Jugendliche zu aktuellen jugendpolitischen Fragestellungen und der Jugendstrategie der Bundesregierung zusammenzubringen.

In Workshops zu politischen Themen können sich junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren unter anderem mit Vertreterinnen und Vertretern aus Bundesministerien und aus Projekten oder Verbänden austauschen. Die vielfältigen Themen auf der Tagungsagenda drehen sich um Demokratie & Beteiligung vor Ort bis zur Bundesebene. Es geht um Formen der Jugend-Politikberatung, Möglichkeiten zur Mitgestaltung im öffentlichen Raum oder auch um die Kommunikation zwischen „der“ Jugend und „der“ Politik.

Die Bundesjugendkonferenz 2020 ist eine Kooperationsveranstaltung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), jugendgerecht.de – Arbeitsstelle Eigenständige Jugendpolitik (AGJ) und der Servicestelle Jugendstrategie (Stiftung SPI) sowie jugend.beteiligen.jetzt.

Die Registrierung für die Veranstaltung ist bis zum 20. Juli 2020 über den unten stehenden Link möglich. Zusätzlich bitte auch die BJF-Geschäftsstelle über die Teilnahme informieren.

barcamptools.eu/BJK2020/tickets

Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend