Zum Artikel springen
News
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Neu in der Clubfilmothek: "Binti – Es gibt mich!"

"Binti – Es gibt mich!"
"Binti – Es gibt mich!"

15.12.20

Ein neuer Durchblick-Film mit umfangreichem Begleitmaterial ist in der Clubfilmothek eingetroffen:

"Binti – Es gibt mich!"
Die clevere, medienaffine Binti lässt uns mitfühlen, was es heißt, in ständiger Angst vor Abschiebung zu leben.
Empfohlen ab 8 Jahren.

Ab sofort sind außerdem folgende neue Filme in der Clubfilmothek entleihbar:

"Away – Vom Finden des Glücks"
Ein Animationsfilm ohne Worte, den der junge lettische Filmemacher Gints Zilbalodis im Alleingang produziert hat.
Empfohlen ab 12 Jahren.

„Latte Igel und der magische Wasserstein“
Ein Animationsfilm für Kinder ab 6 Jahren, der zeigt, wie aus einem kleinen Igelmädchen eine große Heldin werden kann.

„Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“
Nach dem autobiographisch geprägten Kinder- und Jugendbuch von Judith Kerr.
Empfohlen ab 8 Jahren.

„3 Marcus Sauermann-Kurzfilme“
Eine Compilation aus drei kurzen Animationsfilmen nach den Drehbüchern von Marcus Sauermann:
„Der kleine und das Biest“, „Das Bild der Prinzessin“ und „Engel zu Fuß“.
Diese Filme eignen sich schon für Kinder ab 5 Jahren.

bjf.clubfilmothek.de/

Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend