Zum Artikel springen
News
Bundesverband Jugend und Film e.V.

IM FOKUS: Film Bildung Kino


29.10.21

INITIATIVE • PODCAST • KONGRESS

Die Kinos sind wieder geöffnet. Wie geht es weiter mit der Filmbildung und Filmvermittlung?

Diese Frage stellt sich die in Karlsruhe und Stuttgart neu gegründete Initiative Im Fokus: Film Bildung Kino IF:FBK.

Filmbildung und Filmvermittlung in Deutschland sind vielfältig, geprägt von unterschiedlichen Interessen, Sichtweisen und Institutionen. Unser Projekt stellt eine persönliche Perspektive auf die komplexe Situation der Filmbildung in Deutschland dar.

Drei Punkte möchten wir dabei fokussieren:

•Vernetzung: um nachhaltige Kooperationen einzugehen
•Partizipation: um aktive Teilhabe herzustellen und Filmbildung|-vermittlung als Teil der ästhetischen Bildung selbstverständlich zu machen
•Kontinuität: um Strukturen und Orte zu schaffen, die dezentral Filmbildung verstetigen


DIE IF:FBK PODCASTS – ab November online

Wir haben persönliche Gespräche über Filmbildung mit Menschen geführt, auf deren Perspektive wir neugierig sind. Sie arbeiten mit Filmbildung|-vermittlung in unterschiedlichen Zusammenhängen, stellen sich vor und beleuchten dabei Aspekte des Themas über eine breite Zeitspanne.


DER DIGITALE IF:FBK KONGRESS – vom 10.–12. Dezember 2021 online

Innerhalb des Kongresses fokussieren wir unsere Fragen, Themen und Betrachtungen in Paneldiskussionen und Präsentationen von Fachleuten aus verschiedenen Bereichen und diskutieren mit den Gästen und Teilnehmenden.

"Im Fokus: Film Bildung Kino" wird vom Innovationsfonds Kunst des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg gefördert und entstand in Kooperation zwischen der Kinemathek Karlsruhe e.V., der Medienwerkstatt im Werkstatthaus Stuttgart und freien Filmvermittler:innen.

Anmeldung und weitere Informationen und Veröffentlichungen unter:

www.iffbk.org/

Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend