Zum Artikel springen
News
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Mo&Friese Junges Kurzfilm Festival Hamburg: Das Programm steht!


9.5.22

Vom 29. Mai bis zum 6. Juni heißt es beim Mo&Friese Junges Kurzfilm Festival Hamburg endlich wieder: FILM AB! Das Programm steht und ist ab sofort auf der Website zu sehen!
 
Neben Workshops, einer Kostüm-Installation und Sonderprogrammen, erwarten euch zehn sorgfältig kuratierte internationale Wettbewerbsprogramme für Kinder, Jugendliche und alle anderen. Das sind 63 Filme aus 32 Ländern mit relevanten, vielfältigen und fordernden Themen, zum Nachdenken, Mitfiebern und Mitlachen und mit viel Raum zum Diskutieren!
Eröffnet wird das Festival am 29. Mai um 15 Uhr mit dem Eröffnungsprogramm "Unberechenbar", erstmalig im Festivalzentrum am Kaltenkircher Platz. Im Anschluss findet eine Spiel- und Bastelparty mit Waffeln und Getränken statt. Die Gewinner*innen des diesjährigen Festivals werden am Sonntag, den 05. Juni um 19 Uhr im Festivalzentrum "Post" verkündet.
 
Für Schulklassen und Kitagruppen ist die Gruppenbuchung ab sofort möglich. 
Einzeltickets für die Eröffnung sowie für die Nachmittags- und Wochenendvorstellungen des Festivalprogrammes gibt es ab dem 16. Mai online und an den Kinokassen!
Erstmalig werden in diesem Jahr auch Programme mit Gebärdensprach-Übersetzung und Audiodeskription angeboten. Diese sind mit den entsprechenden Icons neben den Programmen gekennzeichnet

Für Schulklassen, die sich einen Kinobesuch nicht leisten können, bietet Mo&Friese mit der Aktion Klasse, reserviert! mindestens zwölf Schulklassen eine Einladung ins Kino. 
Die Einladung gilt natürlich auch (aber nicht nur) für internationale Entwicklungsklassen.
Meldet euch dazu gerne unter kinder@shortfilm.com

Alle Infos zum diesjährigen Festival:

www.moundfriese.de

Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend