BJF-Newsletter zur Kinder- und Jugendfilmarbeit

BJF-Newsletter zur Kinder- und Jugendfilmarbeit - 26.11.2022

BJF-Infos zur Kinder- und Jugendarbeit

Hallo Filmfreunde!

In unserem Newsletter informieren wir über aktuelle Veranstaltungen und Projekte des BJF, neue Filme in der BJF-Clubfilmothek und präsentieren außerdem weitere interessante und hilfreiche Informationen aus dem Bereich Jugend und Film.


Inhalt:

Mitarbeiter*in im Bereich Medienpädagogik/ Mediengestaltung in Wismar gesucht

BJF goes International: 75. Jubiläum des F.I.C.C.

Der Gewinner des Young Audience Awards 2022

Ein Film über die Macht und Manipulation der Bilder: Stille Post

Trickfilm-Shows des Oscar®-Preisträgers Thomas Stellmach

Treffen der BJF-Landesverbände in Lübeck

Jetzt als BJF-Mitglied zur 73. Berlinale akkreditieren!

BJF-Öffnungszeiten in den Winterferien

Das war das BJF-Begleitseminar bei den Nordischen Filmtagen

Final Call: Umfrage zur BJF-Jahrestagung 2023

Noch bis 15.11. Anträge einreichen: Aufholpaket Kulturelle Bildung

DOK.education: Dokumentarfilmwettbewerb und Workshops für junge Menschen

Jahreszeiten filmisch mit jüngeren Kindern bearbeiten



Mitarbeiter*in im Bereich Medienpädagogik/ Mediengestaltung in Wismar gesucht

Die Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro MV sucht ab dem 01.01.2023 eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Medienpädagogik/ Mediengestaltung (m/w/d) in Vollzeit.

Gesucht wird ein*e Medienpädagog*in, die/ der über Erfahrungen in der praktischen Umsetzung handlungsorientierter Medienbildungsprojekte als auch in der
Mediengestaltung unmittelbar verfügt. Er/ Sie konzipiert, organisiert handlungsorientierte Medienbildungsprojekte und zeigt sich für die technische Umsetzung verantwortlich.
Ebenso ist diese Stelle aber auch für eine Mediengestalterin, einen Mediengestalter (Bild und Ton) geeignet, die/ der eine Affinität zur Medienpädagogik besitzt, bereits medienpädagogische Erfahrungen hat und sich in diesem Bereich fortbilden möchte.
Erfahrungen in der mediendidaktischen Arbeit mit den unterschiedlichen Alterszielgruppen sind erwünscht.

Die Stelle ist unbefristet.

Alle Infos zu Tätigkeitsbereichen und Profil unter:
www.filmbuero-mv.de/de/start/jobs
24.11.22

top


BJF goes International: 75. Jubiläum des F.I.C.C.

© FICC
Vom 17.-20. November nahmen Günther Kinstler (BJF-Vorstand) und Philipp Aubel (Junge Filmszene im BJF) an den Feierlichkeiten zum 75. Jubiläum des F.I.C.C. (Fédération internationale des ciné-clubs) teil.

Auf der anschließenden Generalversammlung wurde das Executive Comittee neu gewählt und es fand ein spannender internationaler Erfahrungsaustausch zwischen den Vertreter*innen von Filmclubs aus der ganzen Welt statt. Vielen Dank an den Filmclub Granollers (Spanien) für die Organisation und Gastfreundschaft!

Impressionen gibt es auf unseren Social-Media-Kanälen!
www.instagram.com/bundesverbandjugendundfilm/
23.11.22

top


Der Gewinner des Young Audience Awards 2022

Der Young Audience Award der Europäischen Filmakademie wurde zum elften Mal in Erfurt verliehen. Über 3.000 junge Juror*innen zwischen 12 und 14 Jahren aus
ganz Europa und darüber hinaus haben den französischen Dokumentarfilm "Animal" von Regisseur Cyril Dion zum Gewinner gewählt.


Die jungen Filmfans aus ganz Europa haben die drei nominierten Filme "Animal" von Cyril Dion (Frankreich), "Comedy Queen" von Sanna Lenken (Schweden) und "Träume sind wie wilde Tiger" von Lars Montag (Deutschland) sowohl online als auch in über 60 Kinosälen gesichtet.
Die Deutsche Kindermedienstiftung Goldener Spatz war bereits zum elften Mal als
Kooperationspartner dabei und hat das Filmevent im CineStar Erfurt mit rund 80 Kindern aus Gera und Erfurt organisiert.

Alle Infos unter:
www.goldenerspatz.de
21.11.22

top


Ein Film über die Macht und Manipulation der Bilder: Stille Post

Am 15. Dezember startet "Stille Post" in den Deutschen Kinos. Der Spielfilm beruht auf wahren Begebenheiten. Ausgangspunkt sind die authentischen Handyvideos aus der kurdischen Kriegsregion.

Synopsis: Khalil ist Grundschullehrer und lebt mit seiner Freundin Leyla, Journalistin, in Berlin. Als sie ihm Kriegsvideos aus seiner kurdischen Heimatstadt in der Türkei zeigt, gerät Khalils geordnetes Leben aus den Fugen: er meint, seine tot geglaubte Schwester als Videoaktivistin hinter der Kamera zu erkennen.
Die Deutsche Film- und Medienbewertung vergibt das Prädikat besonders wertvoll.

© DFFB
Alle Infos zum Film:
www.dffb.de/films/stille-post/
21.11.22

top


Trickfilm-Shows des Oscar®-Preisträgers Thomas Stellmach

In seinen Trickfilm-Shows I, II, III präsentiert Thomas Stellmach am 21. November 2022 um 19 Uhr (Show I), am 28. November 2022 um 20 Uhr (Show II) und am 30. November 2022 um 20 Uhr (Show III) im Theaterstübchen in Kassel seine international preisgekrönten Kurzfilme.

In dem Infotainment bietet er unterhaltsame Einblicke in seinen Werdegang als Amateurfilmer (I), als Trickfilm-Student (II) und als professioneller Trickfilmer (III).
Mit amüsanten kleinen Geschichten rund um den Herstellungsprozess der Filme schildert der Preisträger das „aufregende“ Leben eines Trickfilmkünstlers und erzählt von den Höhen und Tiefen bei der Umsetzung seiner Projekte.

Alle Shows werden auch gestreamt und können bis zu 24 Stunden zeitversetzt angesehen werden.

Für alle von 11 bis 130 Jahren.

Alle Infos im Detail unter:
theaterstuebchen.trickfilmshow.com
16.11.22

top


Treffen der BJF-Landesverbände in Lübeck

Am 05. November haben sich die Landesverbände des BJFs erstmals in diesem Jahr in Präsenz getroffen und ausgetauscht.

Bei Speed-Dating, Versammlung und abschließendem BJF-Empfang haben wir über Themen wie Mitgliedergewinnung, Förderungen und Einbindung von Jugendlichen gesprochen.
Die BJF-Landesverbände sind die jeweiligen lokalen Ansprechpartner*innen im Bundesland und bieten zudem zahlreiche Seminaren, Weiterbildungen und Workshops an.

Impressionen des Treffens gibt es auf unseren Social-Media-Kanälen.
Eine Übersicht über alle Verbände gibt's hier:
www.bjf.info/bjf/lag.htm
14.11.22

top


Jetzt als BJF-Mitglied zur 73. Berlinale akkreditieren!

BJF-Mitglieder können bei der Berlinale 2023 (16.- 26. Februar 2023) wieder als Fachbesucher*in teilnehmen.

Bitte senden Sie dazu eine Mail an Carolyn Eltner unter buero@bjf.info mit folgenden Angaben:
• Mitgliedsnummer
• Name der Person, die sich akkreditieren möchte

Anschließend erhalten Sie eine Mail mit der Bankverbindung des BJF. Bitte überweisen Sie die Bearbeitungsgebühr von 10 € mit Betreff "Berlinale 2023" auf das BJF-Konto.

Nach Geldeingang erhalten Sie einen Akkreditierungscode und eine Anleitung zur Online-Akkreditierung auf der Berlinale Webseite. Die Akkreditierungsgebühr der Berlinale 2023 beträgt 140 €

Die Antragstellung ist für Verbandsmitglieder bis zum 15. Dezember möglich.
10.11.22

top


BJF-Öffnungszeiten in den Winterferien

Zwischen Weihnachten und Silvester (27.-30.12.2022) werden die BJF-Geschäftsstelle und der BJF-Clubfilmothek-Medienverleih geschlossen sein.

Bis Freitag 23.12.2022, 14:00 Uhr ist der Verleih in diesem Jahr noch geöffnet. Filme daher jetzt schon rechtzeitig vorher bestellen!

Tel.: 06131- 287 88-0
Mail: FilmBestellung@BJF.info
bjf.clubfilmothek.de/
8.11.22

top


Das war das BJF-Begleitseminar bei den Nordischen Filmtagen

Vom 03.-06.November fand das BJF-Begleitseminar bei den 64. Nordischen Filmtagen in Lübeck satt! Seminarthema 2023: "Diversität im Kinderfilm"

Beim Seminar wurden nicht nur die Filme der Sektion "Kinder- und Jugendfilme" gesichtet, sondern auch beim abendlichen Stammtisch gemeinsam über das Gesehene ausgetauscht und mit geladenen Gästen wie dem Kameramann Jarmo Kiuru von "Girl Picture" diskutiert. Beim abschließenden BJF-Empfang am Samstag Abend haben die Teilnehmenden schließlich darüber abgestimmt, welche Filme in die BJF-Clubfilmothek aufgenommen werden sollten.

Hier die TOP 3:
1. Mini-Zlatan and Uncle Darling (Schweden / Norwegen 2022)
2. Comedy Queen (Schweden 2022)
3. Rainbow (Dänemark 2021)

Herzlicher Dank geht an Günther Kinstler (BJF-Vorstandsvorsitzender), Nadine Butenschön & Johannes Karstens (Landesverband Jugend & Film Schleswig-Holstein) und Hanna Reifgerst (Kinder- und Jugendfilme Nordische Filmtage) für Ihre Organisation und Unterstützung! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Impressionen gibt es auf unseren Social-Media Kanälen:
www.instagram.com/bundesverbandjugendundfilm/
7.11.22

top


Final Call: Umfrage zur BJF-Jahrestagung 2023

Die Jahrestagung des Bundesverbands Jugend und Film (BJF), ein Highlight des Jahres für alle in der Kinder- und Jugendarbeit, bietet 2023 wieder Gelegenheit, um aktuelle Themen zur Kinder- & Jugendfilmkultur zu besprechen, Erfahrungen auszutauschen und um bei der Mitgliederversammlung grundlegende Beschlüsse zur Arbeit des BJF zu fassen.


Jetzt vormerken: Im kommenden Jahr findet die Tagung vom 21.-23. April 2023 in Wiesbaden statt. Und auch 2023 steht die Tagung wieder unter einem Themenschwerpunkt und vereint dahingehend Filme, Workshops und Diskussionen.

Vorab möchten wir Sie - Mitglieder, Fachpublikum, Interessierte und vor allem auch Jugendliche - fragen, was Sie sich von der Jahrestagung 2023 wünschen.


Bitte füllen Sie daher unten verlinkte Umfrage zur Jahrestagung 2023 aus.
Die Umfrage ist anonym und es werden keinen personenbezogenen Daten gespeichert.
Dauer: 3 Minuten


Hier gelangen Sie zur Umfrage:
forms.gle/ygYE3CRo52HwEtU66
4.11.22

top


Noch bis 15.11. Anträge einreichen: Aufholpaket Kulturelle Bildung

Im Aufholpaket Kulturelle Kinder- und Jugendbildung sind noch Fördermittel für Projekte vorhanden, die bis zum Ende des Jahres stattfinden. Die Antrags-stellung ist noch bis zum 15.11.2022 möglich

Daher können noch weitere Projekte im Bereich der Film- und Medienbildung vom BJF gefördert werden. Zusätzliche Mittel stehen für Projekte zur Verfügung, an denen geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine beteiligt sind.
Reichen Sie also jetzt Ihre Anträge ein!

Alle Details und Infos unter:
www.bjf.info/projekte/aufholpaket
2.11.22

top


DOK.education: Dokumentarfilmwettbewerb und Workshops für junge Menschen

DOK.education, das Bildungsprogramm des Internationalen Dokumentarfilm-festivals München, lobt im Rahmen des DOK.fest im Mai 2023 den Dokumentar-filmwettbewerb für junge Menschen aus.

Bis zum Einsendeschluss 1. April 2023 werden kurze filmische Erzählungen zum Thema LEBEN gesucht! Teilnehmen können alle Schüler*innen aus Bayern – von der Grundschule bis zur Berufsoberschule – als Gruppe oder alleine.

Dank des Hauptpreisstifters BLLV e.V. gibt es Preise im Gesamtwert von 1.100 Euro zu gewinnen. Die besten Filme werden auf dem DOK.fest München im Mai 2023 prämiert und gezeigt.

Für Jugendliche, die sich für Dokumentarfilm interessieren oder ihren eigenen Film drehen möchten, bietet DOK.education zudem Filmemacher*innen-Workshops an.
Ziel ist es junge Menschen ins Machen zu bringen, ihren Blick schärfen und ihnen Inspiration und handwerkliche Tipps für eigene künstlerisch erzählende Filmemachen mit auf den Weg geben.

Die Workshops sind kostenfrei für alle Jugendlichen bayernweit zugänglich.
Das sind die Termine:
26. November in Regensburg
03. Dezember in München
10. Dezember in Aschaffenburg
28. Januar 2023 online via Zoom

Alle Infos zu Wettbewerb und Workshops:
www.dokfest-muenchen.de
1.11.22

top


Jahreszeiten filmisch mit jüngeren Kindern bearbeiten

Die Blätter fallen von den Bäumen und auch der Winter ist nicht mehr fern. BJF-Vorstandsmitglied Maria Weyer hat dafür kreative Ideen für die filmische Arbeit in KiTa und Kindergarten.

Die bildliche bzw. filmische Bearbeitung der Jahreszeiten bietet sich dabei insbesondere in der Arbeit mit jüngeren Kindern an - hier kann angeknüpft werden an das, was uns sozusagen direkt „auf die Füße fällt“ und in der Regel auch gerne in KiTa und Kindergarten aufgegriffen wird.

Der Sorge, jetzt auch schon in der Kita mit „was mit Medien“ zu machen, kann man etwas entgegenkommen, indem man sich zunächst dem ruhigen Standbild nähert – gepaart mit dem, was viele Erzieher*innen/Multiplikator*innen gerne mögen und kennen: Dem Bilderbuch. Also die Aufbereitung vieler Bilderbücher in Form des Bilderbuchkino-Formats. Ideal, schließlich sind Bilder nicht mehr aus dem Alltag – auch der Kleinsten – wegzudenken und gerade in KiTa und Kindergarten kommt der Förderung von Medienkompetenz eine besondere Aufgabe zu. Zudem eine, die sehr viel Spaß machen und die die Kreativität und das Sprachvermögen der Schützlinge fördern kann.

Dabei perfekt für die kalte Jahreszeit und alle, die mit Vorschulkindern arbeiten: Das Bilderbuch und das dazugehörige Bilderbuchkino „Der kleine Polarforscher“. Nicht nur, dass hier ein Polarforscher am Nordpol auf einen Zirkuseisbär aus Hamburg trifft – auch wird thematisiert, dass das Wasser, dass er jeden Morgen zur selben Zeit unter der dicken Eisschicht misst, von Tag zu Tag wärmer wird..
Zu finden in der BJF „Durchblick“-DVD „Wenn der Winter zu Ende geht..“:
bjf.clubfilmothek.de/filme.php?id=2930292&krit=f&fff=Wenn+der+Winter+zu+Ende+geht&fwo=tit
26.10.22

top


Dies ist ein Service des BJF!

Bundesverband Jugend und Film e.V.
Fahrgasse 89
60311 Frankfurt am Main
Tel: 069-631 27 23
Mail: mail@BJF.info
Web: www.BJF.info

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und folgen Sie uns auf Facebook und Instagram!

Impressum Datenschutz


Diesen Newsletter abbestellen.