BJF-Newsletter zur Kinder- und Jugendfilmarbeit

BJF-Newsletter zur Kinder- und Jugendfilmarbeit - 13.8.2020

BJF-Infos - nicht nur zu Corona

Hallo Filmfreunde!

In unserem Newsletter informieren wir über aktuelle Veranstaltungen und Projekte des BJF, neue Filme in der BJF-Clubfilmothek und präsentieren außerdem weitere interessante und hilfreiche Informationen aus dem Bereich Jugend und Film.


Inhalt:

FBW-Jugend-Filmjury zeichnet „Reconstructing Utøya“ mit der Höchstwertung aus

Filmtipps zu 30 Jahre deutsche Wiedervereinigung

An der Bundesjugendkonferenz teilnehmen!

BJF-Magazin 2-2020 als Rundbrief erschienen

Neustart: Filmveranstaltungen sind bald wieder möglich!

"Verborgene Biotope – So geht nichtgewerbliche Filmarbeit"

Arbeitshilfe: Kinder und Jugendliche vor sexueller Gewalt schützen

"My Brother chases Dinosaurs" gewinnt den EFA Young Audience Award 2020

Kultur und Freizeitbeschäftigung trotz Corona

Ausschreibung der Geschäftsführung bei der .lkj) Sachsen-Anhalt e.V.



FBW-Jugend-Filmjury zeichnet „Reconstructing Utøya“ mit der Höchstwertung aus

Foto aus

Mit der höchsten Bewertung von 5 Sternen zeichnete die Jugend-Filmjury der FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung den Film „Reconstructing Utøya“ aus, der exklusiv in Deutschland in der „Durchblick“-Edition des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. (BJF) erschienen ist.

Die Mitglieder der Jugend-Filmjury beschreiben in sehr treffenden Worten die Reise, auf die dieser Film über das Massaker auf der norwegischen Insel sein Publikum mitnimmt: „Der Film ist eine sehr außergewöhnliche Dokumentation, er zeigt ein soziales Experiment. Es war so, als könnte man mit den Opfern reden. Die Opfer haben Schauspieler/innen ausgewählt und ihnen dann erzählt, wie und was aus ihrer Perspektive passiert ist. Die Schauspieler/innen haben dann diese Erinnerungen nachgestellt. Man kann ehrliches Mitgefühl entwickeln und fühlt sich nicht manipuliert. Die Emotionen sind sehr ergreifend sichtbar, es ist realistisch gemacht und regt zum Nachdenken an. Es wird keine Moral vorgegeben, sondern man muss seine eigene Moral finden. Während des Films denkt man immer wieder: Wie hätte ich mich verhalten? Könnte ich nach solch einem Trauma Hoffnung haben? Wie würde ich die Schmerzen verarbeiten? Wie viel würde ich von mir preisgeben? Es gibt eine Spannungslinie und ein hoffnungsvolles Ende, aber die Gefühle der Opfer und die Art, wie sie ihre Erinnerungen verarbeiten, sind die eigentliche Handlung.“

„Pahuna – Zuhause im Wald“ und „Gelbe Blumen auf grünem Gras“ wurden ebenfalls ausgezeichnet:
Zwei weitere Filme, die kürzlich beim BJF erschienen, wurden ebenfalls von den FBW-Jugend-Filmjurys bewertet: der vietnamesische Spielfilm „Gelbe Blumen auf grünem Gras“ (3 Sterne), der „mit überzeugenden Mitteln eine realitätsnahe und authentische Geschichte von zwei Brüdern erzählt“, und der indisch-nepalesische Spielfilm „Pahuna – Zuhause im Wald“ (4 Sterne), in dem zwei Kinder und ihr Baby-Geschwister allein im Wald überleben. Beide Filme wurden beim Schlingel-Filmfestival in Chemnitz ausgezeichnet und sind in der „Weitblick“-Edition des BJF erschienen.

https://www.jugend-filmjury.com
bjf.clubfilmothek.de
17.7.20

top


Filmtipps zu 30 Jahre deutsche Wiedervereinigung

Foto aus: Die Mauerbrockenbande mit Stefanie Stappenbeck (Mitte). Foto: Jürgen Detmers, ZDF

Am 3. Oktober vor 30 Jahren ist die DDR der BRD beigetreten. Drei Filme zu diesem Jubiläum gibt es in der BJF-Clubfilmothek.

Ein Geheimtipp ist dabei sicherlich der Spielfilm „Die Mauerbrockenbande“, der den Fall der Berliner Mauer aus der Sicht der beteiligten Kinder erzählt – ein lebendiges Stück Zeitgeschichte.

Regie führte der DEFA-Regisseur Karl-Heinz Lotz, produziert hat die Westberliner Regina-Ziegler-Filmproduktion für das ZDF. "Die Mauerbrockenbande" hat die Atmosphäre dieser bewegenden Monate hervorragend eingefangen. Gedreht wurde mitten im Geschehen im Winter 1989/90, entstanden ist ein Familienfilm im besten Sinne des Wortes, der Kinder und Erwachsene gleichermaßen anspricht. „Die Mauerbrockenbande“ ist hervorragend dafür geeignet, um sich 30 Jahre nach dem Fall der Mauer an diese Zeit zu erinnern. Wunderbar beobachtet der Film z. B., wie sich die Beziehungen der Menschen untereinander verändern, die Freundschaften der Kinder, die Beziehungen innerhalb der Familien und mit der Nachbarschaft.

Die Hauptrolle der Sibylle im Film spielte übrigens die heute bekannte Schauspielerin Stefanie Stappenbeck. Bei den Dreharbeiten war sie 15 Jahre alt. „Die Mauerbrockenbande“ empfehlen wir für Menschen ab 10 Jahren.

Weitere, wesentlich bekanntere Filme in der BJF-Clubfilmothek sind natürlich „Good-bye Lenin“ (BJF-Altersempfehlung: ab 12 Jahren) und „Sputnik“ von Markus Dietrich (BJF-Altersempfehlung: ab 8 Jahren).
bjf.clubfilmothek.de/filme.php?id=2930271
17.7.20

top


An der Bundesjugendkonferenz teilnehmen!

Junge Menschen im Alter zwischen 14 und 27 Jahren, die im Umfeld des BJF bzw. der BJF-Mitglieder aktiv sind, können sich an der Bundesjugendkonferenz beteiligen, die vom 11. bis 13. September 2020 stattfindet.

Die Bundesjugendkonferenz bietet ein Forum, um bundesweit engagierte Jugendliche zu aktuellen jugendpolitischen Fragestellungen und der Jugendstrategie der Bundesregierung zusammenzubringen.

In Workshops zu politischen Themen können sich junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren unter anderem mit Vertreterinnen und Vertretern aus Bundesministerien und aus Projekten oder Verbänden austauschen. Die vielfältigen Themen auf der Tagungsagenda drehen sich um Demokratie & Beteiligung vor Ort bis zur Bundesebene. Es geht um Formen der Jugend-Politikberatung, Möglichkeiten zur Mitgestaltung im öffentlichen Raum oder auch um die Kommunikation zwischen „der“ Jugend und „der“ Politik.

Die Bundesjugendkonferenz 2020 ist eine Kooperationsveranstaltung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), jugendgerecht.de – Arbeitsstelle Eigenständige Jugendpolitik (AGJ) und der Servicestelle Jugendstrategie (Stiftung SPI) sowie jugend.beteiligen.jetzt.

Die Registrierung für die Veranstaltung ist bis zum 20. Juli 2020 über den unten stehenden Link möglich. Zusätzlich bitte auch die BJF-Geschäftsstelle über die Teilnahme informieren.
barcamptools.eu/BJK2020/tickets
22.6.20

top


BJF-Magazin 2-2020 als Rundbrief erschienen

Pressefoto zu

Seit Mitte März steht der Filmverleih der BJF-Clubfilmothek still, da seitdem wegen Ansteckungsgefahr keine öffentlichen Filmvorführungen stattfinden konnten. Nun kann es langsam wieder losgehen. Für den BJF bedeutet die mehrmonatige Unterbrechung einen erheblichen Einnahmeausfall, der leider nicht durch eines der zahlreichen Förderprogramme gemindert wird. Zu den nun erforderlichen Einsparungen zählt, dass wir das BJF-Magazin 2-2020 als Rundbrief herausgeben. Darin enthalten sind u.a. Infos zum neuen "Durchblick"-Film "Reconstructing Utøya" und zu "Der Junge und die Wildgänse" (Foto), den wir kurzfristig ins Programm aufnehmen konnten. Link zum Download:
www.bjf.info/bjf/magazin.htm
16.6.20

top


Neustart: Filmveranstaltungen sind bald wieder möglich!

In einigen Bundesländern können wieder Kinder- und Jugendfilm-Veranstaltungen stattfinden – allerdings unter strengen Auflagen, um das Ansteckungsrisiko so gut wie möglich zu reduzieren.

Beim BJF haben wir einige Tipps zusammengestellt, was die Spielstellen bei der Organisationen ihrer Veranstaltungen berücksichtigen sollten. Zudem enthält das Infoblatt eine Linkliste, wo die einzelnen Bundesländer ihre aktuellen – und rechtsverbindlichen! – Informationen veröffentlichen.
www.bjf.info/download/CoronaSchutzRichtlinien.pdf
20.5.20

top


"Verborgene Biotope – So geht nichtgewerbliche Filmarbeit"

Zum Jubiläum 50 Jahre Bundesverband Jugend und Film e.V. (BJF) hat die LAG Lokale Medienarbeit NRW den BJF-Geschäftsführer Reinhold T. Schöffel eingeladen, einen Text zur nichtgewerblichen Filmarbeit zu schreiben. Der Beitrag mit dem Titel "Verborgene Biotope – So geht nichtgewerbliche Filmarbeit" ist soeben als Sonderausgabe der Zeitschrift "Interaktiv plus" Nr. 1-2020 erschienen und kann kostenlos im PDF-Format über die Website der LAG bezogen werden.
www.medienarbeit-nrw.de/wp-content/uploads/2020/04/InterAktiv-plus-2020-Nr.1.pdf
19.5.20

top


Arbeitshilfe: Kinder und Jugendliche vor sexueller Gewalt schützen

Sexualisierte Gewalt ist kein Versehen. Taten sind geplant. Damit nicht Glück oder Zufall bestimmen, ob Kinder und Jugendliche geschützt sind, brauchen auch Einrichtungen und Organisationen der kulturellen Kinder- und Jugendbildung einen Plan: Ein auf die jeweilige Einrichtung bzw. Organisation abgestimmtes Schutzkonzept.

Eine soeben erschienene Arbeitshilfe der Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung vermittelt Basiswissen rund um sexualisierte Gewalt und deren Prävention und zeigt, wie ein Schutzkonzept erarbeitet werden kann, das auf die vielen unterschiedlichen Formate und Settings der Praxis Kultureller Bildung anwendbar ist.

Die Broschüre kann über den unten stehenden Link zu 8.- € bestellt oder (kostenlos) als PDF-Datei online bezogen werden.
www.bkj.de/weitere-themen/wissensbasis/beitrag/schutz-vor-sexualisierter-gewalt/
19.5.20

top


"My Brother chases Dinosaurs" gewinnt den EFA Young Audience Award 2020

Der Gewinner des Europäischen Kinderfilmpreises steht fest: "My Brother chases Dinosaurs" von Regisseur Stefano Cipani.

Mehr als 2.000 Juror*innen im Alter von 12 bis 14 Jahren aus ganz Europa stimmten am 26. April über den besten europäischen Kinderfilm ab. Aufgrund des Corona-Virus war in diesem Jahr jedoch einiges anders. So fand der 9. EFA Young Audience Award erstmals im virtuellen Raum statt.

"My Brother chases Dinosaurs" ist eine Co-Produktion aus Italien und Spanien und erzählt die Geschichte von Jack und seinem Bruder Gio, der das Down-Syndrom hat. Als Kind schwärmt Jack für seinen jüngeren Bruder, von dem er glaubt, er habe Superkräfte. Die Wahrheit über Gio ist jedoch etwas anders und als Teenager hat Jack Schwierigkeiten, mit der Situation umzugehen. Als er in eine neue Klasse kommt und sich in Arianna verliebt, verstrickt er sich in Lügen, aus denen er sich schwer wieder befreien kann …
www.goldenerspatz.de/projekte/efa-young-audience-award/gewinner-2020
28.4.20

top


Kultur und Freizeitbeschäftigung trotz Corona

Das Trickfilmland Frankfurt bietet ab sofort interaktive Live-Streaming-Special-Touren an, um Corona zu trotzen. Per Kamera und YouTube-Stream kann man an der Special-Tour von zu Hause per Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen.

Die Trickfilmprofis bringen so spannende Themen aus der Trickfilmwelt im Frankfurter Osthafen zu den Zuschauern nach Hause und geben dabei leicht nachzuahmende Anleitungen, wie man sich die Zeit zu Hause mit einem eigenen Trickfilmdrehvergnügen versüßen kann.

„Wir möchten auch unseren Beitrag leisten, damit wir alle gut durch die Corona-Krise kommen“, erklärt Thomas Schneider-Trumpp, Trickfilmregisseur beim Trickfilmland. Der Live-Stream aus der Werkstatt und Studioatelier des Trickfilmlandes kann ganz einfach über einen Link auf YouTube abgerufen werden. Dabei können per Live-Chat schriftlich Fragen gestellt werden, die live beantwortet werden. Diese Live-Streaming-Special-Touren unterscheiden sich thematisch von den klassischen Erlebnistouren, die man vor Ort im Trickfilmland erleben kann. Sie richten sich an ein Publikum von 6-99 Jahren. „Wir erheben für die Special-Touren keinen Ticketpreis, freuen uns aber über einen freiwilligen finanziellen Beitrag, da wir nicht staatlich gefördert sind und uns durch die Ticket-Einnahmen finanzieren müssen", so Schneider-Trumpp.

Der nächste Livestream findet am Freitag, den 08.05. um 18 Uhr statt. Die Tour dauert ca. 1 Stunde.
www.trickfilmland.de/
28.4.20

top


Ausschreibung der Geschäftsführung bei der .lkj) Sachsen-Anhalt e.V.

Die Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V. sucht ab dem 1. August 2020 eine neue Geschäftsführung (m/w/d) in Vollzeit (40 Stunden/Woche). Der Arbeitsort ist Magdeburg.

Die Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V. ist der Dach- und Fachverband für kulturelle Kinder- und Jugendbildung im Land Sachsen-Anhalt, sowie Sozio- und Breitenkultur und Freiwilligendienste in Kultur und Bildung im In- und Ausland.

In der .lkj) Sachsen-Anhalt e.V. sind über 40 Fachverbände der Kinder- und Jugendkulturarbeit sowie kulturelle Einrichtungen als Mitglieder organisiert. Als anerkannter landesweiter Träger der Jugendhilfe nach SGB VIII bildet die .lkj) Sachsen-Anhalt e.V. ein wichtiges Bindeglied in der Querschnittsaufgabe zwischen sozialer Arbeit, Bildung, Kultur und bürgerschaftlichem Engagement.

Weitere Infos gibt es hier:
www.lkj-lsa.de/blog/2020/04/06/stellenausschreibung-geschaeftsfuehrung/
9.4.20

top


Dies ist ein Service des BJF!

Bundesverband Jugend und Film e.V.
Fahrgasse 89
60311 Frankfurt am Main
Tel: 069-631 27 23
Mail: mail@BJF.info
Web: www.BJF.info

Impressum Datenschutz


Diesen Newsletter abbestellen.