Zum Artikel springen
Termine
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Termine Mai 2019

65. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

1. - 6. Mai 2019, Oberhausen

Internationale Kurzfilmtage OberhausenDie Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen sind einer der großen internationalen Knotenpunkte der kurzen Form, einzigartig durch die Bandbreite an Formen und Genres, die das Festival präsentiert, und vor allem durch seine Aufmerksamkeit für Experimente. Die Kurzfilmtage organisieren fünf Wettbewerbe: International, Deutsch, NRW-Wettbewerb, Internationaler Kinder- und Jugendfilmwettbewerb sowie den MuVi-Preis für das beste deutsche Musikvideo.

Die Einreichbedingungen:

Alle Einreichungen für die Wettbewerbe der 65. Kurzfilmtage müssen über unsere Website erfolgen. Einreichungen können nur als Sichtungslinks erfolgen. Für jede Einreichung muss unser Online-Formular ausgefüllt werden. Für alle Einreichungen gilt, dass ihr Produktionsdatum nach dem 1. Januar 2018 liegen muss!

Einreichungen werden je nach Eignung für die folgenden Wettbewerbe gesichtet:

Internationaler Wettbewerb

- finaler Einsendeschluss 1. Februar 2019 (Eingang, keine Verlängerung)
- offen für Film- und digitale Formate, bis maximal 35 Minuten
- Internationale Produktionen dürfen noch auf keinem anderen deutschen Festival gezeigt worden sein.
- Preise im Gesamtwert von 25.500 €

Deutscher Wettbewerb

- Einsendeschluss 15. Februar 2019 (Eingang, keine Verlängerung)
- offen für Film- und digitale Formate, bis maximal 45 Minuten
- Für die Teilnahme am Deutschen Wettbewerb ist eine deutsche Festivalpremiere nicht notwendig.
- Preise im Gesamtwert von 7.500 €

NRW-Wettbewerb

- Einsendeschluss 15. Februar 2019 (Eingang, keine Verlängerung)
- offen für Film- und digitale Formate, maximal 45 Minuten
- Für die Teilnahme am NRW-Wettbewerb ist eine deutsche Festivalpremiere nicht notwendig.
- Preise im Gesamtwert von 2.250 €

Internationaler Kinder- und Jugendfilmwettbewerb

- alle geeigneten Einreichungen für den Internationalen, Deutschen und NRW-Wettbewerb werden hier gesichtet
- Einreichungen müssen keine Festivalpremiere sein
- Teilnahmebedingungen siehe § 6 des Reglements
- Preise im Gesamtwert von 2.000 €, verliehen von zwei Jurys aus Kindern und Jugendlichen

Muvi-Preis für das beste deutsche Musikvideo

- Einsendeschluss 25. Februar 2019 (Eingang, keine Verlängerung)
- offen für Musikvideos, deren Regie und/oder Produktion in Deutschland ansässig ist
- Preise im Gesamtwert von 3.500 €

Weitere Infos/Anmeldung:
Internationale Kurzfilmtage Oberhausen Grillostr. 34 46045 Oberhausen
Telefon: 0049 (0)208-8252652

E-Mail:

Internet: www.kurzfilmtage.de

zu Google Kalender hinzufügen


Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. Erklärfilme selbst erstellen

für pädagogische Fachkräfte

10. - 11. Mai 2019, Berlin

Bereich: Filme drehen

Erklärfilme selbst erstellenDie Teilnehmer*innen erhalten einen Überblick über das nicht nur bei Kindern und Jugendlichen beliebte Genre des Erklärfilms, lernen Gestaltungsmöglichkeiten sowie die nötige Technik kennen und erstellen eigene kleine Erklärfilme.

Neben eher viralen Clips wie dem Zidane-Kopfstoss, der YouTube einer größeren Öffentlichkeit bekannt gemacht hat, boomt die Plattform unter anderem wegen der unzähligen Erklärfilme (oder neudeutsch "Tutorials"). Die ältere Generation kennt sie aus dem Schulunterricht, der knatternde Super-8-Projektor präsentierte uns als erstes immer das FWU-Logo, bevor man - je nach Film - gerne in der Dunkelheit, den Kopf auf die Unterarme gebettet, eingeschlafen ist.
Die Attraktivität von Tutorials auf YouTube resultiert aus der Lebensnähe und puren Vielfalt der Themen: vom Schminktutorial über den Erklärfilm, wie man am besten knutscht, über Skateboardtricks, Filmtipps oder Kochrezepte - jede noch so kleine Minderheit findet hier (mehr oder besser gut erklärt) unszählige Anleitungen für drängende Fragen.
Nach einem Überblick über die Genretypologie des Erklärfilms lernen die Teilnehmenden, wie sie mit einfachen Mitteln (Smartphone und/oder Tablet sowie einfacher Schnittsoftware) einen Erklärfilm selbst erstellen können. Auch die für eine Veröffentlichung im Internet essentiellen Themen Persönlichkeits- und Urheberrecht sowie Creative Commons.

Anmeldeschluss: 30. April 2019

Weitere Infos/Anmeldung:
kijufi, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin
Telefon: 030 60951369

E-Mail:

Internet: www.kijufi.de

zu Google Kalender hinzufügen


Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. BJF Jahrestagung 2019

10. - 12. Mai 2019, Wiesbaden-Naurod, Wilhelm-Kempf-Haus

Bereich: Filme sehen

Bereich: Filme drehen

BJF Jahrestagung 2019Im Mittelpunkt steht die Frage, welchen Platz die Filmkultur im digitalen Medienalltag von Kindern und Jugendlichen einnimmt.

Dazu werden praktische Beispiele zur digitalen Filmbildung und zu den neuen Möglichkeiten des Online-Verleihs der BJF-Clubfilmothek vorgestellt. Ein Workshop wird sich mit Möglichkeiten beschäftigen, wie man Social Media für die eigenen Kinder- und Jugendfilmarbeit nutzen kann.

Während der Jahrestagung findet die Mitgliederversammlung des BJF statt. Diesmal stehen u.a. die turnusgemäßen Neuwahlen der BJF-Vorstandsmitglieder und der Mitglieder der AG Clubfilmothek auf der Tagesordnung.

Weitere Infos/Anmeldung:
Telefon: 069-63 127 23

E-Mail:

Internet: jahrestagung.BJF.info

zu Google Kalender hinzufügen


22. Filmfest Schleswig-Holstein

10. - 11. Mai 2019, Kiel

Filmfest Schleswig-HolsteinDas Filmfest Schleswig-Holstein zeigt Filme aus dem Land und über das Land. Wir sind Schaufenster für die vielfältige Filmszene in Schleswig-Holstein und Guckkasten aus dem nördlichsten Bundesland in den Rest der Filmwelt.

Bei uns haben hier im Land geförderte Produktionen, Projekte von heimischen und ausgewanderten Filmemachern, in Schleswig-Holstein gedrehte Filme sowie Nachwuchsproduktionen aus dem Land eine Heimat. Dabei verstehen wir uns als Spiegel der aktuellen Entwicklungen und zeigen neben Spielfilmen auch Experimente, Animationen und transmediale Projekte. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir aber traditionell auf den Dokumentarfilm in all seinen Formen.

Seit 1993 wird das Filmfest Schleswig-Holstein – ehemals unter dem Namen „Augenweide“ – von der Kulturellen Filmförderung Schleswig-Holstein e.V. zusammen mit dem Kommunalen Kino Kiel (KoKi) in der Pumpe in Kiel ausgerichtet. Veranstalter ist seit 2008 die Filmwerkstatt der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein zusammen mit dem Kino in der Pumpe und der Kulturellen Filmförderung Schleswig-Holstein e.V. Ein Archiv des Festivals findet sich auf den Seiten von Infomedia SH.

Weitere Infos/Anmeldung:
Filmfest Schleswig-Holstein Die Pumpe e.V. Kultur- und Kommunikationszentrum Haßstraße 22 24103 Kiel
Telefon: 0431 551439

E-Mail:

Internet: www.filmfest-sh.de

zu Google Kalender hinzufügen


23. Filmfest Schleswig-Holstein

10. - 11. Mai 2019, Kiel

Filmfest Schleswig-HolsteinDas Filmfest Schleswig-Holstein zeigt Filme aus dem Land und über das Land. Wir sind Schaufenster für die vielfältige Filmszene in Schleswig-Holstein und Guckkasten aus dem nördlichsten Bundesland in den Rest der Filmwelt.

Bei uns haben hier im Land geförderte Produktionen, Projekte von heimischen und ausgewanderten Filmemachern, in Schleswig-Holstein gedrehte Filme sowie Nachwuchsproduktionen aus dem Land eine Heimat. Dabei verstehen wir uns als Spiegel der aktuellen Entwicklungen und zeigen neben Spielfilmen auch Experimente, Animationen und transmediale Projekte. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir aber traditionell auf den Dokumentarfilm in all seinen Formen.

Seit 1993 wird das Filmfest Schleswig-Holstein – ehemals unter dem Namen „Augenweide“ – von der Kulturellen Filmförderung Schleswig-Holstein e.V. zusammen mit dem Kommunalen Kino Kiel (KoKi) in der Pumpe in Kiel ausgerichtet. Veranstalter ist seit 2008 die Filmwerkstatt der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein zusammen mit dem Kino in der Pumpe und der Kulturellen Filmförderung Schleswig-Holstein e.V. Ein Archiv des Festivals findet sich auf den Seiten von Infomedia SH.

Anmeldeschluss: 24. Dezember 2019

Weitere Infos/Anmeldung:
Filmfest Schleswig-Holstein Filmwerkstatt Kiel Haßstrasse 22 24103 Kiel
Telefon: 0431 551439

E-Mail:

Internet: www.filmfest-sh.de/

zu Google Kalender hinzufügen


18. Japanisches Filmfestival Nippon Connection

28. Mai - 2. Juni 2019, Frankfurt

Japanisches Filmfestival Nippon ConnectionDas 19. Japanische Filmfestival Nippon Connection findet vom 28. Mai bis 02. Juni 2018 in Frankfurt am Main statt.

An sechs Festivaltagen präsentiert das weltweit größte Festival für japanischen Film wieder über 100 Kurz- und Langfilme aus Japan, darunter zahlreiche Deutschland-, Europa- und Weltpremieren. Independent-Filme sind genauso vertreten wie Blockbuster, Animes und Dokumentarfilme. Zahlreiche Filmemacher und Kulturschaffende aus Japan werden persönlich zu Gast sein und ihre Werke vorstellen.

Das Rahmenprogramm steht dem Filmprogramm in seiner Vielfalt in nichts nach: Workshops, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Performances, Ausstellungen und ein japanischer Markt mit leckerem Essen…

Weitere Infos/Anmeldung:
Nippon Connection e.V. c/o Atelierfrankfurt, Raum 5.08 Schwedlerstraße 1-5 60314 Frankfurt am Main Deutschland
Telefon: +49 (0)69 847 765 65

E-Mail:

Internet: www.nipponconnection.com

zu Google Kalender hinzufügen


Berlin Music Video Awards

29. Mai - 1. Juni 2019, Berlin

Berlin Music Video AwardsDie Berlin Music Video Awards sind ein jährlich stattfindendes Independent-Festival, das 2013 gegründet wurde und inzwischen seinen festen Platz in der Filmszene eingenommen hat.

Wir bieten eine Plattform für sowohl etablierte und unbekannte talentierte KünstlerInnen und unterstützen den Ideenreichtum von VideokünstlerInnen und fördern künftige Kooperationen. Es ist eines der führenden Networking-Events für die Video- und Musikindustrie in Europa.

Mit einer riesigen Auswahl an Musik Video Marathons, professioneller Jury Bewertung, Live-Auftritten, Workshops rund ums Filme machen und dem Netzwerk-Event, ist das Festival nicht nur ein Treffpunkt für KünstlerInnen der Filmbranche, sondern auch für Musiker und Musikbegeisterte.

Unabhängig von Sprache, Genre oder Popularität setzen die BMVA auf Qualität, Originalität und Vielfalt.

In jeder Kategorie erhält der Gewinner eine einmalige BMVA-Trophäe sowie tolle Sponsorenpreise. Der Gewinner für das beste Musikvideo wird zum krönenden Abschluss am letzten Tag des Festivals verkündet und erhält 3.000 €.

Anmeldeschluss: 25. März 2019

E-Mail:

Internet: www.berlinmva.com

zu Google Kalender hinzufügen


Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend