Zum Artikel springen
Termine
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Termine Januar 2022

Stuttgarter Kinderfilmtage

18. - 23. Januar 2022, Stuttgart

Stuttgarter KinderfilmtageDie Stuttgarter Kinderfilmtage haben sich als wichtiges kulturelles Ereignis in der Medienstadt Stuttgart etablieren können und leisten einen wichtigen Beitrag zur Filmkultur "im Ländle". Die Filme sind hauptsächlich für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren.

Qualitativ hochwertige Filme werden aus nationalen und internationalen Filmproduktionen ausgewählt. Im Vordergrund steht die Filmpräsentation im Erlebnisraum Kino. Begleitende medienpädagogische und kreative Mitmachaktionen und Treffen mit Filmschaffenden schaffen spannende Lernräume.

Weitere Infos/Anmeldung:
vhs Stuttgart Treffpunkt Kinder im TREFFPUNKT Rotebühlplatz Rotebühlplatz 28 70173 Stuttgart
Telefon: 07 11 / 18 73-881

E-Mail:

Internet: www.stuttgarter-kinderfilmtage.de/

zu Google Kalender hinzufügen


Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. Kurzfilm von A bis Z

22. - 23. Januar 2022, Münchner Filmwerkstatt

Kurzfilm von A bis ZFilmemachen ist ein komplexer Prozess, der sich im Normalfall über Monate und oft auch Jahre hinzieht.

Unter Anleitung von Profis übernehmen die Seminarteilnehmer dabei selbst alle Stabsfunktionen und lernen intensiv filmische Workflows und Departments kennen. Am Beginn steht natürlich die Ideenfindung und Drehbuchentwicklung mit der gesamten Seminargruppe. Im Anschluss werden sämtliche Jobs vor und hinter der Kamera vergeben und die organisatorischen, technischen und dramaturgischen Vorbereitungen getroffen. Der Samstagnachmittag dient dem Dreh im Studio und/oder an Außenmotiven mit professioneller HD-Technik. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Postproduktion, bei der die Teilnehmer Bild- und Tonschnitt kennenlernen und anwenden. Je nach Zeit und Fortschritt gibt es evtl. auch Gelegenheit, dem Film in der Farbkorrektur einen eigenen Look zu geben. Krönender Abschluß des Workshops ist schließlich die Premiere des fertigen Films.
Der Workshop richtet sich an Filmenthusiasten, an alle, die schon immer mal selbst Hand anlegen wollten bei einem Film und/oder die sich Anregungen für eigene Projekte holen möchten, an Filmpädagogen, aber auch an Filmschaffende, die andere Arbeitsbereiche als ihren eigenen erkunden möchten.

Teilnehmerbeitrag: 360,00 € (Bei Zahlungseingang bis zum 07.01.2022 ermäßigt auf 310,00 €)

Weitere Infos/Anmeldung:
Münchner Filmwerkstatt e.V. Postfach 860 525 81632 München
Telefon: 089 / 20 333 712

E-Mail:

Internet: www.filmseminare.de/filmworkshop

zu Google Kalender hinzufügen


Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. Color Grading

29. - 30. Januar 2022, Münchner Filmwerkstatt

Bereich: Filme drehen

Color GradingZu den wichtigsten Schritten in der Postproduktion zählt die Farbkorrektur (Grading) am Ende der Kette.

Die HD-Revolution mit günstigeren Kameras und inzwischen auch erschwinglichen Grading-Systemen wie z.B. DaVinci Resolve und Assimilate Scratch hat den Zugang zum Markt deutlich erleichtert und geprägt. Allerdings zeigt sich hier auch, daß ohne essentielles Basiswissen, ausgearbeitete Workflows und durchdachte Vorbereitung oft nicht das benötigte professionelle Ergebnis gezeigt werden kann. In diesem Basis-Kurs werden den Teilnehmer*innen die benötigten Grundkenntnisse sowohl theoretisch als auch praktisch nahe gebracht.

Aus dem Inhalt

Planung ist alles: Überlassen Sie beim Look nichts dem Zufall
Definition von Farbstimmungen (Looks) und wie man sie erreicht
Vergleich der verschiedenen gängigen Grading-Systeme
Einführung in DaVinci Resolve
So stelle ich mir ein eigenes System zusammen
Schnittstellen von Kamera, Schnitt, Datenhandling und Farbkorrektur
Vorbereitung der Daten


Praxisteil: Grundlagen der primären und sekundären Farbkorrektur
Im Präsenzseminar sind die Teilnehmer eingeladen, Notebooks sowie eigenes Footage mitzubringen.

Teilnehmerbeitrag: 360,00 € (Bei Zahlungseingang bis zum 14.01.2022 ermäßigt auf 310,00 €)

E-Mail:

Internet: www.filmseminare.de/farbkorrektur

zu Google Kalender hinzufügen


Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend