Zum Artikel springen
Termine
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Termine September 2022

filmcamp_022

1. - 4. September 2022, Mainz, Haus der Jugend

Bereich: Filme drehen

filmcamp_022Im kleinen Team mit professioneller Anleitung, Begleitung und hochwertiger Technik Filme drehen! Gemeinsam werden eure Ideen in kurze Filme umgesetzt. Dabei ist alles möglich, was ihr zusammen möglich macht!

Für Schüler:innen und Student:innen, junge Filmemacher:innen und Pädagog:innen.

4 Tage, 7 Workshops: Filme drehen mit Profis. In enger Zusammenarbeit arbeiten wir gemeinsam an
Ideen, machen und mit der hochwertigen Technik vertraut und arbeiten miteinander an der Umsetzung
von kleinen Filmprojekten. Für junge Filmemacher*innen und für Medienpädagog*innen, für Schüler*innen und Student*innen die geniale Möglichkeit, sich und ihre Ideen auszuprobieren und mit erfahrenen Profis zusammen zu arbeiten.

Leistungen und Teilnehmer*innenbeitrag Euro 120,00 (Euro 90,00 ermäßigt)
- Verpflegung
- Betreuung
- Teilnahme an den Workshops
- Techniknutzung
- Raumnutzung
- kostenlose Übernachtungsmöglichkeit

Weitere Infos/Anmeldung:
medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V. Petersstr. 3 55116 Mainz
Telefon: 06131.143839

E-Mail:

Internet: videofilmtage.de

zu Google Kalender hinzufügen


27. Africa Alive

22. - 29. September 2022, Frankfurt/M

Africa Alive Africa is alive! Das Festival Africa Alive zeigt in großem Umfang aktuelle afrikanische Kultur. Das Programm bietet Filme, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Kinder- und Jugendveranstaltungen sowie politische Podien. Die Unesco erklärte Africa Alive 1996 zum Projekt der Weltdekade für kulturelle Entwicklung. 2001 wurde das Festival offizieller deutscher Beitrag zum UN-Jahr „Dialog zwischen den Kulturen“. 2002 steht es unter der Schirmherrschaft der deutschen Sektion der Unesco, ebenso 2003. Seit 2003 ist Africa Alive Mitglied im Verbund hessischer Filmfestivals.

Africa Alive entstand 1994 aus der Überlegung heraus, dem negativen Image Afrikas ein realistisches Bild entgegenzusetzen. So präsentierte das Deutsche Filmmuseum 1995 zum ersten Africa Alive – Festival 14 neue afrikanische Filme, die in Deutschland teilweise noch nicht zu sehen waren. Seit dem hat sich das Programm von Africa Alive erweitert und bietet afrikanischen KünstlerInnen ein Forum, sich und ihre Werke in Europa zu präsentieren. Afrikanische Filme, Literatur und Kultur sind in Deutschland nach wie vor zu wenig bekannt.

Eine einmalige Kooperation aus engagierten Privatpersonen gemeinsam mit Frankfurter Kultureinrichtungen, Initiativen und Vereinen organisiert Africa Alive. Wir wollen mit unserem Engagement den lebendigen Dialog zwischen den Kulturen fördern und somit zum Abbau von Vorurteilen beitragen und das multikulturelle Frankfurt bereichern.
Das Festival finanziert sich aus Sponsorengeldern, die Africa Alive jedes Jahr aufs Neue akquiriert. Das Bestehen wäre ohne das enorme ehrenamtliche Engagement seiner Mitglieder, die Unterstützung der bisherigen Förderer, der Mitveranstalter und der Sponsoren nicht denkbar.

Weitere Infos/Anmeldung:
Deutsches Filminstitut — Deutsches Filmmuseum Natascha Gikas Schaumainkai 41 60596 Frankfurt am Main
Telefon: 069/96 12 20 502

E-Mail:

Internet: www.africa-alive-festival.de

zu Google Kalender hinzufügen


Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. Filmwerkstatt mit Profis

Workshopthemen selbst bestimmen - für junge Leute und Filmgruppenleitende

23. - 25. September 2022, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg

Bereich: Filme drehen

Die Filmprofis stehen Dir zur Verfügung: Du bestimmst, welche 2-Stunden-Workshops Du das ganze Wochenende über besuchst. Gern gewählte Themen sind die Schauspielführung, das Regiekonzept, Licht, Schnitt, Ton, Filmproduktion und die Leitung von Filmgruppen.

Für Interessierte bis 27 Jahre: Lerne Profis und andere Filminteressierte kennen. Du kannst bis zu sechs Workshops Deiner Wahl besuchen. Komm allein oder im Team. Wenn Du möchtest, dann bringe Dein eigenes Filmequipment mit und lasse Dir als Workshopthema Tricks vom Profi mit Deinem Equipment zeigen. Das Wochenende kostet Dich inklusive Unterbringung im Mehrbettzimmer, Verpflegung und Kursgebühr 65€.

Für Leitende von Filmgruppen: Kommen Sie gerne mit Ihren jugendlichen Filmer*innen. Treffen Sie andere Menschen, die Filmgruppen leiten, und tauschen Sie sich aus. Besuchen Sie Profiworkshops Ihrer Wahl. Das Wochenende kostet Sie inklusive Unterbringung im Einzelzimmer, Verpflegung und Kursgebühr 65€. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Filmarbeit mit Jugendlichen: Bringen Sie fünf junge Leute oder mehr mit, dann entfallen die 65€ für Sie.

Anmeldeschluss: 18. September 2022

Weitere Infos/Anmeldung:
Landesverband Jugend & Film Schleswig-Holstein Thomas Plöger Knorrstr. 14 24106 Kiel
Telefon: 04632 - 84800

E-Mail:

Internet: www.scheersberg.de

zu Google Kalender hinzufügen


Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend