Zum Artikel springen
Termine
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Termine Februar 2023

Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. Filmcamp für Kinder und Jugendliche

13. - 17. Februar 2023, Güstrow, Seminarhaus Damm

Bereich: Filme drehen

Der Filmklub Güstrow führt ein ganztägiges Filmcamp mit Übernachtung durch, mit vielen zusätzlichen Aktivitäten (Kinoabend, Filmmusikquiz uvm.) rund um das Thema Film.
3 Betreuer*innen, 24 Teilnehmende, Alter 7 - 18 Jahre

Die Teilnehmer*innen werden fünf Tage bei den kreativen Aufgaben im Filmteam in 3 Workshops (unterschiedliche Altersklassen) intensiv betreut und können eigene Ideen in Gruppenarbeiten unterschiedlich mit dem Medium Film umsetzen.

Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeiten, sich in verschiedenen Filmbereichen auszuprobieren. Dabei steht die inhaltliche Umsetzung frei, soweit es innerhalb des Camps realisierbar ist.

Egal ob Kurzspielfilm, Animation, Reportage – für die entsprechende Technik sowie professionelle Anleitung ist gesorgt. Die Technik und die Arbeitsmaterialien werden den Teilnehmenden kostenlos bereitgestellt. Gerne können die Teilnehmenden auch ihre eigene Technik mitbringen.

Abschließend werden die Ergebnisse zusammen in der Gruppe mit den Teilnehmenden präsentiert, sehr gerne auch mit den Eltern und Freunden. Zudem werden die Ergebnisse bei landes- und bundesweiten Festivals eingereicht, u.a. bei der Werkstatt der Jungen Filmszene des Bundesverband Jugend und Film e.V.

Übernachtungen: im Seminarhaus Damm in MV

Anmeldeschluss: 15. Januar 2023

Weitere Infos/Anmeldung:
Filmklub Güstrow e.V.
Feldstraße 43
18273 Güstrow
Telefon: 015750376308

E-Mail:

Internet: www.dorfkinoeinfach.de/

zu Google Kalender hinzufügen


73. Internationale Filmfestspiele Berlin

16. - 26. Februar 2023, Berlin

Internationale Filmfestspiele Berlin Die Berlinale ist ein einzigartiger Ort der künstlerischen Auseinandersetzung und der Unterhaltung. Sie ist eines der größten Publikumsfilmfestivals der Welt. Seit 1978 widmet die Berlinale eine Sektion speziell Kindern und Jugendlichen: Generation.

In den zwei Wettbewerben Generation Kplus und Generation 14plus werden Entdeckungen des internationalen Gegenwartskinos auf Augenhöhe junger Menschen präsentiert und mit den Gläsernen Bären und den Preisen der internationalen Jurys ausgezeichnet. Mehr als 65.000 Zuschauer*innen besuchen jährlich die Filmvorführungen in fünf verschiedenen Spielstätten. Die Premieren in Generation werden im Haus der Kulturen der Welt sowie im Zoo Palast gefeiert.

Generation beteiligt Kinder und Jugendliche am filmkünstlerischen Diskurs des Festivals und ist zugleich Ort für Begegnungen über Altersgrenzen hinweg. Gespräche im Kinosaal bieten dem Publikum wie den Filmschaffenden und dem Fachpublikum die Möglichkeit, ihre Begeisterung zu teilen und in der kritischen Auseinandersetzung neue Blickwinkel auf das filmische Werk zu entdecken.

Weitere Infos/Anmeldung:
Internationale Filmfestspiele Berlin Potsdamer Straße 5 10785 Berlin
Telefon: 030 - 259 200

E-Mail:

Internet: www.berlinale.de

zu Google Kalender hinzufügen


Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend