Zum Artikel springen
Termine
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Termine

Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. Wirklichkeiten gestalten 2020

Games, Film und digitale Medien in der kulturellen Bildung

18. - 19. März 2020, Bundesakademie für Kulturelle Bildung/Wolfenbüttel

Bereich: Filme sehen

Bereich: Filme drehen

Die LAG Jugend & Film Niedersachsen e.V. möchte im Spannungsfeld von Games, Film und unterschiedlichen Wahrnehmungen neue Impulse für die Medienarbeit mit Jugendlichen geben.

Für junge Menschen sind Filme und Games in ihren vielfältigen Erscheinungs- und Anwendungsformen selbstverständliche Alltagsmedien. Sie bieten ihnen reichhaltige Ausdrucksmöglichkeiten, mit denen sie auch auf ihre Wünsche, Interessen und Vorstellungen über ein gesellschaftliches Miteinander aufmerksam machen können.
Das Fachtreffen widmet sich in Vorträgen und Workshops der Frage, wie sich aus den Mediennutzungsgewohnheiten von Jugendlichen innovative Methoden und Formate für die kulturelle Bildung entwickeln lassen. Wie können Filme und Games für einen partizipativen, kreativen und gesellschaftlich relevanten Bildungsprozess genutzt werden?
In Workshops vermitteln Referent*innen anwedungsbezogenes Know-How für die Medienarbeit mit Jugendlichen. Vorträge von Expert*innen aus dem Bereich der Games Studies ergänzen das Programm.
Angesprochen zur Teilnahme sind alle am Thema Interessierten, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.
Teilnahmebetrag: 120,00 € / ermäßigt 95,00 €. Darin enthalten sind: 1 Übernachtung, 3 Mahlzeiten.

Anmeldeschluss: 7. Februar 2106

Weitere Infos/Anmeldung:
LAG Jugend & Film Niedersachsen e.V. Thomas Kirchberg Reinhäuserstr. 92 37083 Göttingen
Telefon: 0551 4 88 67 68

E-Mail:

Internet: www.lag-jugend-und-film.de

zu Google Kalender hinzufügen


Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend