Zum Artikel springen
Jahrestagung
BJF-Jahrestagung

BJF-Jahrestagung 2020

Film und Politik: Wie ist die Welt? Wie könnte sie sein?

Filmkultur im Kontext von Klima- und Gesellschaftsdiskussionen

Tagung für Fachkräfte der Jugend- und Kulturarbeit, Lehrer*innen und filminteressierte Jugendliche

Wilhelm-Kempf-Haus, Wiesbaden Naurod, 24. – 26. April 2020

Teilnahme-Informationen/Anmeldung

 

Von Umwelt-Dokumentationen über den aktivistischen Polit-Film bis zum Doku-Thriller: Zahlreiche Filme thematisieren die Anliegen und Forderungen der neuen politischen Jugendbewegungen, die sich unter dem Titel Fridays For Future (FFF) zusammen­gefunden haben. Filme zeigen klimapoliti­sche Missstände auf und diskutieren konstruktive Maß­nahmen für den Klimaschutz. Mit Filmvor­füh­rungen und Diskussionen lassen sich die Ziele der Klimabewegung näher beleuchten, Sach­verhalte vertiefen und in die Breite der Gesellschaft tragen.

Welche Perspektiven ermöglichen Filme, indem sie uns Ein­blicke gewähren, Sachverhalte erläutern, uns in andere Länder und Kontinente mitnehmen, uns miterleben lassen? Mit welchen Angeboten lassen sich relevante Themen diskutieren oder kreativ bearbeiten? Und welche Strukturen, Part­ner und Projekte können bei der Konzeption und Organi­sa­tion von Veranstaltungen nützlich sein?

Mit Filmen, Diskussionen und Workshops lädt die Tagung Akteu­re der Jugendfilmarbeit und filmbegeisterte wie politisch aktive Jugendliche und junge Erwachsene ein, gemeinsam über das Potenzial von Filmvorführungen im Kontext aktueller Klima- und Gesellschaftsdiskussionen zu diskutieren.

Gewusst, was! Kuratieren und Konzipieren

Umwelt und Klima, Industrie und Wirtschaft, Verkehr und Wohnen, Migration und Demokratie, … Die Bandbreite an gesellschaftspolitischen Themen und filmischen Angeboten ist groß. Mit welchen Filmen lassen sich relevante Themen besonders gut aufgreifen? Und wie können Vorführungen, Aktionen oder Filmwettbewerbe die politische und kulturelle Filmarbeit bereichern?

Filmpräsentationen in Anwesenheit der Filmemacher*in­nen, ein moderierter Querschnitt durch das filmische Angebot oder der Workshop „Gewusst, was! Filme, Themen, Diskus­sionen“ stellen Filme und Veranstaltungs­formate vor und geben Impulse für die Entwicklung von eigenen Projekt­ideen. Außerdem nimmt die zentrale Podiums­diskussion „Filme – visuelles Sprachrohr, Faktenvermitt­ler, emotionale Impulsgeber?“ die Frage nach den passenden Filmen und ihrem Beitrag für die politische (Film-)Arbeit in den Fokus. Filmschaffende, Expert*innen und Jugendliche aus der Filmszene und der Klimabewegung diskutieren gemeinsam.

Gewusst, wie! Organisieren und Veranstalten

Die Entscheidung für einen Film ist gefallen, eine Projektidee ist geboren. Was ist bei der Veranstaltungsorganisation wichtig? Worauf kann ich bei der Moderation von Film­gesprächen achten? Und wie kann ich das Publikum aktivieren und einbinden?

Im Workshop „Gewusst, wie: Filme, Gäste & Gespräche“ werden methodische Praxistipps und Kurzanleitungen für die Organisation und Umsetzung von verschiedenen Veranstal­tungs­formaten vermittelt. Parallel gibt es in der Info­runde „Movies in Motion: Mit Film bewegen“ wichtige Antworten und konkrete Hilfestellungen für Projektanträge in der laufenden Förderrunde.

Gewusst, woher! Gewusst, wohin!

Filmrolle rückwärts: Der Samstagabend beginnt anlässlich des 50jährigen Bestehens des BJF mit der Jubiläumsfeier „50 Jahre BJF: Anek­doten & Zukunftsboten“. In moderierten Gesprächen werden Erleb­nisse und Bilder ausgepackt, wird BJF-Geschichte im Kontext von Zeit- und Kino­geschich­te beleuchtet.

Filmrolle vorwärts: Anschließend geht der Blick nahtlos in die Zukunft über. Mit der Präsentation der Filme der Werkstatt der Jungen Film­szene im BJF präsentiert die Jahrestagung Filme, die bei der kommenden Werkstatt der Jungen Filme vom 29. Mai bis 1. Juni 2020 vorgestellt werden: Was gibt es Neues? Mit welchen Projekten und Themen beschäftigen sich junge Filmemacher*innen? Und welche Ausdrucks­formen finden sie dafür?

Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend