Zum Artikel springen
Termine
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Termine November 2022

Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. JUNGE FESTIVAL-BLOGGER

2. - 6. November 2022, Hansestadt Lübeck

Bereich: Filme sehen

JUNGE FESTIVAL-BLOGGEREinmal im Jahr, immer in der ersten Novemberwoche, öffnet die Hansestadt Lübeck ihre Tore für die neuesten nordischen und baltischen Filme. Zwischen Filmfans und Filmgästen gibt es eine Gruppe ambitionierter junger Reporter:innen:

Für fünf Tage sichten sie Filme, sprechen mit Kreativen, schreiben Kritiken und bekommen einen umfassenden Einblick hinter die Kulissen eines internationalen Filmfestivals und desFilmschaffens allgemein. In Kooperation mit der Regionalzeitung „Lübecker Nachrichten“ und dem Norddeutschen Rundfunk veröffentlichen die Blogger ihre Artikel und Interviews online. Sie sind zwischen 14 und 18 Jahre alt und arbeiten mit einer Medienpädagogin und freien Journalistin zusammen, die ihnen bei der Erstellung von sowohl geschriebenem, als auch Video-Content zur Seite steht, um über die
vielfältigen Aktivitäten des Festivals zu berichten.

Seit mehreren Jahren besteht bereits eine Kooperation mit dem Oulu International Children's and Youth Film Festival in Finnland. Nun ist geplant, die internationale Partnerschaft um aufstrebende junge Reporter:innen anderer befreundeter Filmfestivals zu erweitern (z.B. Barnefilmfestivalen Kristiansand in Norwegen oder BUFF Malmö in Schweden). Durch die Teilnahme an Online-Modu-len - und perspektivisch auch Aktivitäten on-site - wird der kulturelle Austausch zwischen den europäischen Ländern gestärkt und das junge Publikum zu einem aktiven Teil des Festivals gemacht.
Für das Projekt ist eine gute Mischung im Team der Jungen Festival-Blogger sehr wichtig:
Mädchen, Jungen, divers geschlechtliche Jugendliche, mit und ohne Migrationshintergrund, mit und ohne journalistische und technische Vorkenntnisse sowie mit und ohne Filmfestivalerfahrung.
All diese Blickwinkel sind für die Berichterstattung äußerst erfrischend und bereichernd und machen das medienpädagogische Projekt zu einer Horizonterweiterung für alle Beteiligten. Pro Jahr können bis zu zwölf Jugendliche teilnehmen.

Weitere Infos/Anmeldung:
Hansestadt Lübeck Nordische FIlmtage Lübeck Breite Str. 6-8 23552 Lübeck Germany

E-Mail:

Internet: www.nordische-filmtage.de/de/index.html

zu Google Kalender hinzufügen


64. Nordische Filmtage Lübeck

2. - 6. November 2022, Lübeck

Nordische Filmtage LübeckDie Nordischen Filmtage Lübeck zählen zu den traditionsreichsten Filmfestivals weltweit. Sie sind das einzige Festival in Deutschland und in Europa, das sich auf die Präsentation von Filmen aus dem Norden und dem Nordosten des Kontinents spezialisiert hat.

Alljährlich werden hier Anfang November fünf Tage lang die neuesten Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus Dänemark, Estland, Finnland, Island, Lettland, Litauen, Norwegen und Schweden vorgestellt. Daneben gibt es ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm und eine Retrospektive, die wichtigen Epochen, bestimmten Genres oder bedeutenden Persönlichkeiten der Filmgeschichte gewidmet ist. Die Sektion Filmforum wirft einen Blick auf das filmische Schaffen in Norddeutschland. Begleitend finden Seminare, Diskussionen und Gesprächsrunden statt.

Die Nordischen Filmtage Lübeck sind ein großes Publikumsfestival und ein wichtiger Treffpunkt für die Filmbranche aus Deutschland und dem Norden sowie Nordosten Europas. Insgesamt acht Auszeichnungen werden jährlich vergeben. Weitere Informationen finden sich online.

Anmeldeschluss: 1. August 2022

Weitere Infos/Anmeldung:
Nordische Filmtage Lübeck Film Management Schildstr. 12 23539 Lübeck
Telefon: 0049 (0)451-122 1455

E-Mail:

Internet: www.filmtage.luebeck.de

zu Google Kalender hinzufügen


Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. BJF-Seminar zu den Nordischen Filmtagen Lübeck

3. - 6. November 2022, Lübeck

Begleitend zu den Nordischen Filmtagen in Lübeck bieten der BJF und der Landesverband Jugend & Film Schleswig-Holstein ein Seminar zum Thema "Anders sein – Diversität im Kinder- und Jugendfilm".

Für Fachkräfte der Kinder- und Jugendfilmarbeit bietet das Seminar die Gelegenheit, die Filme im Programm der Nordischen Filmtage aus der Programmsektion „Kinder- und Jugendfilme“ zu sehen und mit Regisseur*innen und Kolleg*innen darüber zu sprechen und sich auszutauschen. In diesem Jahr widmet sich das Seminar dem Themenschwerpunkt „Anders sein – Diversität im Kinder- und Jugendfilm“.

Programm:
DO 03.11. 18-19 Uhr; Pizzeria San Marco, Mühlenbrück 11, hinterer Raum
Jour Fix / Seminareröffnung mit Filmemacher*innen aus dem Programm

FR 04.11. 18-19 Uhr; Pizzeria San Marco, Mühlenbrück 11, hinterer Raum
Jour Fix / Festivalstammtisch mit Filmemacher*innen aus dem Programm

SA 05.11. ab 20:30 Uhr; Kinder- und Jugendkulturhaus „Röhre“, Mengstr. 35
Treffen der Kinder- und Jugendfilmszene inkl. Buffet:
Diskussionsrunde, Filmbesprechung und -bewertung mit dem Ziel, Filmempfehlungen für den Ankauf von Filmen aus dem Festivalprogramm für den Filmverleih BJF-Clubfilmothek und für die Kinder- und Jugendfilmarbeit auszusprechen.

Seminarleitung:
Nadine Butenschön, Johannes Karstens, Günther Kinstler
Kontakt: nadine@timbutenschoen.de

Teilnahmegebühr: 70,00 Euro ohne Übernachtung
Im Preis enthalten sind die Akkreditierungsgebühr für die Filmvorführungen der Nordischen Filmtage Lübeck soweit Plätze verfügbar sind, die Teilnahme am Treffen der Kinder- und Jugendfilmszene inkl. Buffet am Samstag und die Tagungsunterlagen.

Veranstalter: Landesverband Jugend & Film Schleswig-Holstein und Bundesverband Jugend und Film e.V., gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Anmeldung bis 28.10.2022!

E-Mail:

Internet: www.nordische-filmtage.de/de/branche/akkreditierung.html

zu Google Kalender hinzufügen


DOXS RUHR N° 10

3. - 20. November 2022

DOXS RUHR N° 10DOXS RUHR präsentiert dokumentarische Filme für junges Publikum im Ruhrgebiet - an den Standorten Bochum, Essen, Dortmund, Gelsenkirchen und Moers.

Filme gemeinsam schauen, darüber sprechen, im Kino und online. DOXS RUHR präsentiert zum Jubiläum 23 Dokumentarfilme in sechs Partnerstädten für Kinder ab 4 und für Jugendliche ab 12 Jahren. Neue Produktionen und deutsche Premieren treffen auf Geheimtipps und Highlights aus der Festivalgeschichte. Schon die Eröffnung im Schauburg Filmpalast Gelsenkirchen am 3. November 2022 offenbart die vielfältige Bandbreite von DOXS RUHR.

E-Mail:

Internet: www.doxs-ruhr.de/

Social media:  IInstagram

zu Google Kalender hinzufügen


KinderKinoFest Düsseldorf

3. - 9. November 2022

KinderKinoFest DüsseldorfFilme und Aktionen für Vier- bis 16-jährige bietet das KinderKinoFest Düsseldorf alljährlich in vielen Kinos und Jugendfreizeiteinrichtungen.

Unter dem Motto "Ich und Du" beschäftigt sich das Programm in diesem Jahr mit den schönen wie herausfordernden Seiten des Zusammenseins und Zusammenlebens.
Dazu gibt es zahlreiche Mitmachaktionen, weshalb dieses Festival sich besonders auch für einen Besuch mit einer Kindergruppe eignet – für einen Tag oder auch als Klassenfahrt.

zu Google Kalender hinzufügen


Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. Color Grading

5. - 6. November 2022, Münchner Filmwerkstatt

Bereich: Filme drehen

Color GradingZu den wichtigsten Schritten in der Postproduktion zählt die Farbkorrektur (Grading) am Ende der Kette.

Die HD-Revolution mit günstigeren Kameras und inzwischen auch erschwinglichen Grading-Systemen wie z.B. DaVinci Resolve und Assimilate Scratch hat den Zugang zum Markt deutlich erleichtert und geprägt. Allerdings zeigt sich hier auch, daß ohne essentielles Basiswissen, ausgearbeitete Workflows und durchdachte Vorbereitung oft nicht das benötigte professionelle Ergebnis gezeigt werden kann. In diesem Basis-Kurs werden den Teilnehmer*innen die benötigten Grundkenntnisse sowohl theoretisch als auch praktisch nahe gebracht.

Aus dem Inhalt

Planung ist alles: Überlassen Sie beim Look nichts dem Zufall
Definition von Farbstimmungen (Looks) und wie man sie erreicht
Vergleich der verschiedenen gängigen Grading-Systeme
Einführung in DaVinci Resolve
So stelle ich mir ein eigenes System zusammen
Schnittstellen von Kamera, Schnitt, Datenhandling und Farbkorrektur
Vorbereitung der Daten


Praxisteil: Grundlagen der primären und sekundären Farbkorrektur
Im Präsenzseminar sind die Teilnehmer eingeladen, Notebooks sowie eigenes Footage mitzubringen.

Teilnehmerbeitrag: 360,00 € (Bei Zahlungseingang bis zum 21.10.2022 ermäßigt auf 310,00 €)

Anmeldeschluss: 21. Oktober 2022

E-Mail:

Internet: www.filmseminare.de/farbkorrektur

zu Google Kalender hinzufügen


19. doxs Dokumentarfilme für Kinder und Jugendliche

7. - 13. November 2022, Duisburg

doxs Dokumentarfilme für Kinder und Jugendliche Intelligente Partizipationsformen sind die Kunst der Stunde. doxs! entwickelt Pilotprojekte zur Filmbildung und frische kollaborative Produktionsansätze in der Zusammenarbeit mit jungen Zielgruppen. Prüft Neues, reagiert auf Aktuelles, ohne das Bewährte vorschnell über Bord zu werfen. Dabei setzen wir auf die Kraft des Kinos als Raum für Konzentration und Resonanz.

Während besorgte Stimmen das Fernsehen und die Leinwand für tot erklären, sucht doxs! mit kreativen Allianzen den Blick nach vorne. Ob mit dem WDR, ZDF/3sat oder Deutschlandfunk Kultur – eine lebendige Medienkultur für junge Menschen ist möglich. Und trifft einen Nerv: Die kritische und unmittelbare Auseinandersetzung mit Bildern der Welt ist kein Auslaufmodell und mehr als eine medienpädagogische Pflichtübung. Kinder und Jugendliche entdecken bei doxs! die Lust am Schauen und die Begeisterung am Austausch darüber. Mit Ästhetiken, die aus der Reihe tanzen und Erzählungen, die die Perspektive wechseln. Mit Angeboten, die das Publikum mit einbeziehen und zum Akteur und Ideengeber machen.

doxs! bringt die Jugendlichen und Kinder mit den Kreativen zusammen. Bei der Konzeption, am Set, im Schneideraum – und im Kino. In der Tradition der Duisburger Filmwoche, aus der doxs! hervorging, tauschen sich die RegisseurInnen und ZuschauerInnen nach jeder Vorführung intensiv miteinander aus. Das Kino wird zu einem Kommunikationsraum, in dem kommentiert, beurteilt und gestritten wird. Ein soziales Netzwerk im Kleinen, offen für den Anschluss an die Welt.

Weitere Infos/Anmeldung:
doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche Duisburger Filmwoche c/o VHS Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg
Telefon: (+49) 203 / 283-4187/4164

E-Mail:

Internet: www.do-xs.de

zu Google Kalender hinzufügen


Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. So geht Kinderkino!

Moderne Entwicklungen im Kinderfilm

11. - 14. November 2022, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg

Bereich: Filme sehen

Lernen Sie in nur drei Tagen die Methode "Kinderkino" kennen. Sie erleben ein echtes Kinderkino vor Ort mit. Sie lernen alles Wichtige, um Kinder- oder Jugendkino rechtlich sauber zu organisieren und pädagogisch wertvoll durchzuführen.

Sie erfahren, wie Sie zu wichtigen Themen geeignete Filme finden, welche Bezugsquellen sich anbieten, und wie Sie mit begleitenden Aktionen das Filmthema vertiefen. Sie gestalten selbst kleinere Aktionen während eines Kinderkinos. Sie profitieren von anderen Kinderkino-erfahrenen Teilnehmenden.

Während des Seminars sichten Sie eine Vielzahl von Filmen und überprüfen im Gespräch mit den anderen ihre Eignung im Kinderkino-Einsatz. Impulsreferate und Diskussionen geben Ihnen neue Perspektiven auf die Möglichkeiten und die Grenzen von Kinderkino.

Schwerpunkt in diesem Jahr sind moderne Entwicklungen im Kinderfilm. Die Kunstform "Film" hat sich in ihrer Ästhetik und in ihren Themen stets transformiert und erneuert. Auch die pädagogischen Konzepte und Formen der Aufführungen unterliegen einem Wandel, der sich gerade in den letzten Jahren dramatisch beschleunigt hat. Wir werfen einen Blick auf die Produktions-, Vertriebs- und Rezeptionsbedingungen des zeitgenössischen Kinderfilms und loten sein Potential für die pädagogische Arbeit aus.

Im Mehrbett-, Doppel- oder Einzelzimmer kostet die Teilnahme 89€ (bis 27 Jahre), 120€ oder 165€ einschließlich umfangreicher Verpflegung.

Anmeldeschluss: 23. Januar 2022

Weitere Infos/Anmeldung:
Landesverband Jugend & Film Schleswig-Holstein Thomas Plöger Knorrstr. 14 24106 Kiel
Telefon: 04632 - 84800

E-Mail:

Internet: www.scheersberg.de

zu Google Kalender hinzufügen


35. exground filmfest

11. - 20. November 2022, Wiesbaden

exground filmfestexground filmfest in Wiesbaden gehört zu Deutschlands wichtigsten Filmfestivals für internationale, unabhängige Produktionen. exground filmfest ist ein bedeutender Treffpunkt für Journalisten, Fachbesucher und Gäste aus der Filmbranche.

Gezeigt werden sowohl lange als auch kurze Werke in den Gattungen Spielfilm, Dokumentarfilm, Animation und Experimentalfilm. Begleitende Diskussionen, Ausstellungen, Lesungen, Konzerte sowie die exground youth days ergänzen das nationale und internationale Filmangebot.

In diesem Jahr blickt exground filmfest nach Portugal: In zehn Langspielfilmen und dokumentarischen Formen sowie 14 Kurzfilmen stellt die Sektion viele junge Filmschaffende in den Mittelpunkt, zieht aber auch Verbindungslinien aus der Vergangenheit hinein ins Jetzt. Im Rahmen des Länderfokus Portugal wird danach gefragt, wie sich der Wille zu emanzipatorischer Kunst und gelebter Demokratie inmitten herausfordernder sozialer Bruchstellen und eines schweren Erbes von mehr als 35 Jahren Diktatur vor allem im Filmschaffen einer neuen Generation widerspiegelt. Die junge Filmszene zeichnet sich besonders durch ihren Mut zum Überwinden von etablierten Grenzen aus, etwa zwischen Dokumentarismus und Fiktion. Neben der Präsentation von aktuellen Kurz- und Langfilmen widmet exground filmfest der international gefeierten und in Deutschland dennoch wenig beachteten Filmemacherin Teresa Villaverde eine Retrospektive.

Anmeldeschluss: 1. Juli 2022

Weitere Infos/Anmeldung:
exground filmfest Wiesbadener Kinofestival e. V. Ernst-Göbel-Straße 27 65207 Wiesbaden
Telefon: 0049 (0)6 11 - 174 82 27

E-Mail:

Internet: www.exground.com

zu Google Kalender hinzufügen


15. KUKI - Internationales Kinder- und Jugendkurzfilmfestival Berlin

13. - 20. November 2022, Berlin

KUKI - Internationales Kinder- und Jugendkurzfilmfestival BerlinWährend so viele Filme nach dem immer gleichen Muster gemacht werden, findet der Kurzfilm neue Wege facettenreich und unerschrocken Geschichten zu erzählen.

Mit wenigen Mitteln umsetzbar, steht dieses Medium der Welt offen und vermag es deshalb, wie kaum ein anderes, uns die Welt eindrücklich und mitreißend ein Stück näher zu bringen.

KUKI, das junge Kurzfilmfestival Berlin, setzt sich bereits seit 2008 für Perspektivenvielfalt ein. Die Filme in den zahlreichen Programmen behandeln unbequeme Themen und werfen Fragen auf, aber sie wecken auch Zuversicht und Verständnis, versprühen Freude und erzählen freimütig und unverblümt von den schwierigen Hürden und bedeutsamen Triumphen im Leben. Es gibt viel Potential, das in den Geschichten steckt, die ehrlich und unverstellt die Lebenswelt ihrer jungen Protagonist*innen entfalten. Bestärkt von den Begegnungen mit dem jungen Publikum, das schlau kommentiert und kritisch nachfragt, bleibt sich das Event treu, ein Festival zu gestalten, das die Interessen und Gefühle der Kinder und Jugendlichen ernst nimmt und sich immer wieder aufs Neue von ihrem offenen Geist inspirieren lässt.

Anmeldeschluss: 9. Mai 2022

Weitere Infos/Anmeldung:
KUKI - Das internationale Kinder und Jugend Kurzfilmfestival Berlin ist eine Veranstaltung von Bewegliche Ziele e.V. und interfilm Berlin. Straßburger Str. 55 10405 Berlin
Telefon: +49 - (0)30 – 69 32 959

E-Mail:

Internet: www.interfilm.de/kuki-festival/

zu Google Kalender hinzufügen


Flensburger Kurzfilmtage

16. - 20. November 2022, Flensburg

Flensburger KurzfilmtageDie Flensburger Kurzfilmtage fanden erstmals im Jahr 2000 statt. Erklärtes Ziel war es damals, die Bandbreite der Erscheinungsformen der Filmkunst sichtbar zu machen und ihre Anhängerschaft zu vergrößern. Das scheint gelungen, denn das Festival ist seit dem immer weiter gewachsen - im Hinblick auf Besucherzahlen, Festivaldauer, Anzahl der Filme und Programme - bei ungebrochenem qualitativem Anspruch.

Im Mittelpunkt der Flensburger Kurzfilmtage steht der Wettbewerb. Er wird ausgeschrieben für aktuelle Kurzfilme mit einer maximalen Länge von 30 Minuten aus dem deutschsprachigen Raum und Dänemark. Aus den Einsendungen werden Filme ausgewählt und in thematisch sortierte Wettbewerbsprogramme zusammengefasst.

Eine Jury entscheidet vor Ort über die Vergabe der Preise in den Kategorien Fiktion, Non-Fiktion, Animationsfilm und „Wagnis“, die jeweils mit 1.000 EUR dotiert sind. Das Publikum bestimmt seine Lieblingsfilme im deutschen und dänischen Wettbewerb, für die jeweils ein Publikumspreis vergeben wird.
Ergänzt wird das Programm durch kuratierte Sonderprogramme und Rahmenveranstaltungen für Filmschaffende und Besucher. Ob im Festivalbüro, in der Lounge, im Kinosaal, auf Workshops oder Exkursionen… dem Kontakt und Austausch wird auf den Flensburger Kurzfilmtagen viel Raum gelassen.

Anmeldeschluss: 15. Juli 2022

Weitere Infos/Anmeldung:
Hochschule Flensburg Kanzleistraße 91-93 24943 Flensburg
Telefon: 0461 - 805 16 61

E-Mail:

Internet: www.flensburger-kurzfilmtage.de

zu Google Kalender hinzufügen


Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. Seminar zu den 19. Uelzener Filmtage 2022

18. - 20. November 2022, Uelzen

Bereich: Filme sehen

Bereich: Filme drehen

Seminar zu den 19. Uelzener Filmtage 2022Begleitseminar im Rahmen der 19. Uelzener Filmtage. Für Jugendliche im Alter von 14 - 25 Jahren.

Das Begleitseminar ermöglicht jungen Nachwuchsfilmer*innen einen Einblick
in die aktuellen Produktionen von Gleichaltrigen zu bekommen. Das Sichten der Wettbewerbsbeiträge der Uelzener Filmtage 2022 mit den anschließenden Gesprächsrunden laden zu einer anregenden Kommunikation ein. Verschiedene Workshops zu filmischen Themen, Techniken und digitalen Medien vertiefen die Kenntnisse der Teilnehmer*innen. Die Preisverleihung der "Uelzener Filmrolle" schließt das intensive Wochenende ab.

Anmeldeschluss: 15. November 2022

Weitere Infos/Anmeldung:
LAG Jugend & Film Niedersachsen e.V. Reinhäuser Landstr. 92 37083 Göttingen
Telefon: 0551-49569710

E-Mail:

Internet: www.lag-jugend-und-film.de

Social media:  ffacebook

zu Google Kalender hinzufügen


33. Kölner Kinderfilmfest "Cinepänz"

19. - 27. November 2022, Köln

Kölner Kinderfilmfest "Cinepänz"CINEPÄNZ zeigt rund 50 Filme aus aller Welt: vielgelobte, internationale Festivalfilme, die schönsten Bilderbuchverfilmungen der letzten Jahre, und Filme, in denen Kinder und Jugendliche selbst zu Wort kommen, wenn es um ihre Beziehung zu unserer Welt geht.

Ein Thema zieht sich durch das Programm der 33. Ausgabe: Veränderung. Die Welt ist im Wandel, das zeigen die diesjährigen Filme aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln. Neue Rollenbilder, das Verhältnis von Mensch und Tier oder die Verwundbarkeit unseres Planeten sind Themen, die sich im Programm wiederfinden.

Es warten Filme, die der ganzen Familie Spaß machen – wie der wunderbar anarchische Trickfilm „Oink“, der auf der diesjährigen Berlinale seine Premiere feierte. Oder die quirlige Komödie „Mini-Zlatan“, die von der Freundschaft zwischen Ella und ihrem queeren BFF-Onkel erzählt. Oder auch der sensationelle Trickfilm „Dragon Princess“, in dem das Drachenmädchen „Bristle“ der Königstochter die Natur näher bringt.

An den Wochenenden finden jede Menge Workshops statt, um auch selbst aktiv zu werden: das Eröffnungswochenende steht ganz im Zeichen der Animation – auch im Kino kann man sich an der Trickbox ausprobieren oder die Macher von Molly Monster mit Fragen löchern.

Um das Programm auch u?ber die Innenstadt hinauszutragen, wird das Themenprogramm in den Jugendeinrichtungen gezeigt. Und wie gehabt sind auch CINEPÄNZ' besten Empfehlungen der letzten Kinosaison im Programm.

Anmeldeschluss: 15. September 2022

Weitere Infos/Anmeldung:
JFC Medienzentrum Köln Hansaring 84- 86 50670 Köln
Telefon: 0049 (0) 221 -130 56 150

E-Mail:

Internet: www.cinepaenz.de

zu Google Kalender hinzufügen


40. International Young Audience Film Festival Ale Kino!

30. November - 4. Dezember 2022, Poland, online

APPLAUDED every year by several thousand spectators - amused, moved and engaged in discussion - those already literate with the art of cinema and those about to begin their film adventure. EXPERIENCED, as befits a fifty-year-older, but still curious about the world. COLLECTIVE, as a film crew, where all act jointly, but where there is also enough room for eccentric individualities. LOCAL AND GLOBAL, owing to films from all over the world, to remind us that every place on earth can be its centre and the periphery forgotten. OPEN to artistic transformation and technological revolutions that change the world, but mindful of what is passing.

FAMILY-LIKE, because we all desire a sense of security, closeness, belonging and acceptance, even though not all of us find them at home.

GIVING VOICE to children, parents, teachers, directors, actors, producers and critics, since the dialogue is based on listening.

CREATED OUT OF LOVE FOR THE CINEMA, with the feeling that love is a passion that also requires responsibility, fairness and respect.

EDUCATING young generations and eager to learn from them.

RICH with the number of screenings and the power of message of that one film we will remember for a lifetime.

We are fascinated by the cinema addressed to children and youth. Good cinema. Open to various ways of perceiving the world and fluent with many languages of the film. Happy to present premieres, at the same time we nostalgically recall classic and forgotten images. We award both renowned productions and films just entering the screens. We invite the doyens of the cinema and debutants alike, but most of all – we invite viewers.

We are happy about the prizes awarded by:
Polish Film Institute – category: Young Audience Educational Project (2008)
Polish Film Institute – category: International Film Event of the Year (2012)
The European Citizen's Prize awarded by the European Parliament (2012)

Weitere Infos/Anmeldung:
Children's Art Centre ul. ?w. Marcin 80/82 61-809 Pozna? / Poland
Telefon: +48 61 64 64 481

E-Mail:

Internet: alekino.com/en/

zu Google Kalender hinzufügen


Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend