Zum Artikel springen
Filme fürs Klima
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Infos über Filme zu den Themen Klima, Gerechtigkeit und Umwelt


System Error – Wie endet der Kapitalismus

Deutschland 2018
Regie: Florian Opitz
Laufzeit: 96 Min.
Altersempfehlung: ab 16 Jahre

Der Film beschäftigt sich mit dem Thema Wirtschaftswachstum und dessen Folgen für den Planeten. Obwohl die Konsequenzen längst bekannt sind, sind die Menschen besessen von Wachstum. Der zweifache Grimme-Preisträger Florian Opitz gibt tiefe Einblicke in die Welt des realen Kapitalismus. Er erklärt Zusammenhänge und die maßlosen Zwänge des Systems. Die Absurdität dieses Wachstums wird auf eindrucksvolle Weise spürbar. Florian Opitz macht auf den dringenden Handlungsbedarf aufmerksam.

Themen: Wirtschaft, Wirtschaftspolitik, Weltwirtschaft,
Globalisierung, Wirtschaftswachstum, Politik
und Ökonomie, Wirtschaft und Ökologie,
Wirtschaftsethik

Website:
Webseite des Films

Material:
Begleitmaterial des IKF

Material:
Filmtipp von kinofenster.de

Material:
Filmtipp von Vision Kino
Inklusive Interview mit Regisseur Florian Opitz

Kinoverleih:
Webseite Port au Prince

Nichtgewerblicher Anbieter:
Filmsortiment

Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend