Zum Artikel springen
Filme fürs Klima
Bundesverband Jugend und Film e.V.

Infos über Filme zu den Themen Klima, Gerechtigkeit und Umwelt


Black Out

Großbritannien 2012/2016
Regie: Eva Weber
Laufzeit: 27 Min.
Altersempfehlung: ab 16 Jahre

In Conakry, der Hauptstadt des westafrikanischen Landes Guinea, müssen SchülerInnen aus den ärmeren Stadtvierteln am Abend zu öffentlichen Orten aufbrechen, um dort lernen zu können – denn zuhause haben sie keinen Strom. Deshalb suchen sie gut beleuchtete Orte auf, wozu Tankstellen, aber auch der Flughafen oder die Stadtviertel der Wohlhabenden zählen, denn dort gibt es auch eine Straßenbeleuchtung.

Ihr Lehrer, der einst davon geträumt hatte, Journalist zu werden, ist neben seinem Unterricht vor allem darum bemüht, seine SchülerInnen zu motivieren, an ihren Träumen festzuhalten und fleißig zu lernen, um diese auch erreichen zu können. Er vermittelt ihnen aber auch Frustrationstoleranz, damit sie lernen, Enttäuschungen auszuhalten und sich auf neue Ziele einzustellen.

Themen: Bildung und Erziehung, Entwicklung / Fortschritt, Kinder, Selbsthilfe

Material:
Begleitmaterial EZEF
Das Begleitmaterial steht nicht online, sondern wird bei Kauf oder Ausleihe mitgeliefert.

Nichtgewerblicher Anbieter:
EZEF Evang. Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit

Einzelne Projekte des BJF werden gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend